Bunt, bunt, bunt sind alle meine... {DIY}

Dienstag, 30. April 2013 • / 90 Kommentare
...Schuhe!
Eben nicht.

Das habe ich letzten Freitag gedacht, als ich im plötzlich einsetzenden Monsunregen (mit Stoffschuhen!) zur Post gegangen bin. Ich habe mich fantastisch dem Einheitsgrau an diesem Tag mit meinem Outfit angepasst. Denn ich trage selten tatsächlich viel Farbe, sondern mag es normalerweiße schlicht und nicht so auffällig.


Das habe ich am Wochenende nun geändert & 
mir Schnürsenkel genäht! :)
Ja, das geht!


Und NEIN, Herr Zuckerbäcker, die sind nicht nur für Kinder & ich bin auch kein Clown!

Mal Mut zur Farbe - ist schließlich endlich Frühling!


Das ist ganz einfach zum nachmachen:

Man benötigt zwei Stoffstreifen mit ca. 4cm breite und 140cm Länge.
Ich habe die Streifen von meinen derzeit immer noch Lieblingsstoff gleich in der kompletten Breite zugeschnitten. Wenn man dehnbaren Stoff nimmt, reichen sicher auch 125cm.

Danach erfordert es etwas Bügelarbeit und die Stoffstreifen, wie Schrägband, formen.
Erst die Seiten zur Mitte hin bügeln und dann zusammen klappen und nochmal überbügeln, dass sie möglichst gerade aufeinander liegen, um sie nun knapp kantig an den offenen Seiten aufeinander zu nähen.
(Die Enden habe ich offen gelassen. Wenn man sie nach innen einschlägt, werden sie zu dick und man bekommt sie nicht mehr durch die Löcher.)


Mit noch mehr guter Laune geht man gleich morgens aus der Tür & mit meinen bunten Schnürsenkeln spaziere ich nun fröhlich auf den morgigen freien Tag zu.
Und auch zum heutigen Creadienstag.

Einen schönen Feiertag wünsche ich Euch!

{auf der Kirmes}

Donnerstag, 25. April 2013 • / 7 Kommentare
Immer wieder sehr beliebt der HAMBURGER DOM als mein Fotomotiv, stand er letztes Jahr auch schon mal Portrait zu 
{beauty is where you find it}.

Heute geht es bei Nic wieder auf die Kirmes - diesmal hoch hinaus...

Riesen-Kettenkarussel HAMBURG DOM 2013 | Villa ❤ Stoff

Riesenrad HAMBURG DOM 2013 | Villa ❤ Stoff

Beide Bilder aufgenommen innerhalb einer Woche auf dem letzten Frühlings-DOM mit dem smarten Telefon.

Blick zurück - eine Woche in {insta} Bildern

Dienstag, 23. April 2013 • 7 Kommentare
Eigentlich wollte ich an dieser Stelle wunder-, wunderschöne Bilder vom Blumenmeer beim Narzissenfest aus Nordfriesland zeigen.

Doch stattdessen nahm die letzte Woche einen ganz anderen Lauf...

mein {insta} Wochenrückblick aus dem Krankenhaus | Villa ❤ Stoff

Und ich lief am Montag Vormittag statt ins Lädchen, schnurstracks ins Kinderkrankenhaus.
 Nach einem vorangegangenen Wochenende mit schlimmen Ohrenschmerzen für den Rabauken und kaum Schlaf für alle.
Den nun endlichen ersten, tollen Frühlingstag schauten wir uns also von drinnen an.
mein {insta} Wochenrückblick aus dem Krankenhaus | Villa ❤ Stoff

Da soll nochmal einer sagen, mit Kindern kann man nicht spontan sein...mit Kind MUSS man spontan sein!

Denn schon am Dienstag lag der Rabauke, ein nicht so schönes Déjà vu, wieder im OP und wir warteten...angespannt, müde, konfus und traurig.

mein {insta} Wochenrückblick aus dem Krankenhaus | Villa ❤ Stoff

Dem Rabauken ging es danach zum Glück schnell besser, aber die Tage bis zur Entlassung am Sonntag zogen sich trotzdem wie Kaugummi.

mein {insta} Wochenrückblick aus dem Krankenhaus | Villa ❤ Stoff

Zu Hause sind wir schon wieder gut angekommen und bei der Arbeit sortiere ich mich noch etwas. 
Und dann ist da ja auch noch "mein Sew Along"...ob ich das noch aufholen kann!?

mein {insta} Wochenrückblick aus dem Krankenhaus | Villa ❤ Stoff

Nun aber bitte HER MIT DEM SCHÖNEN LEBEN! 
Für ALLE!

Bloggerhilfe: SEO mit Alt-Text-Attributen zur Bildersuche {ein Guestpost zum BLOG-PUTZ der dickmadamme}

Mittwoch, 17. April 2013 • 4 Kommentare
Juhu, es ist endlich Frühling!
Was ist schöner, als sich sofort dem Frühjahrsputz zu widmen... *hust*

Ich meine natürlich auf dem Blog! 
Denn bereits zum zweiten Mal veranstaltet Angela vom schönen Blog {dickmadamme} den Blog-Putz, mit Anleitungen um Blogs noch schöner zu gestalten - vom neuen Header, wo findet man schöne Freebies für Hintergründe und Buttons und noch viel mehr Tipps stellt sie vor.


Es freut mich daher besonders, heute mit meinem allerersten Guestposting dabei zu sein!

Mein vielleicht etwas trocken anmutendes Thema: Wie Bilder mit sogenannten Text-Attributen zur Suchmaschinenoptimierung (kurz: SEO) beitragen!

Mehr dazu, einfach hier entlang!
Und bei Fragen, immer gerne her damit.
Viel Spaß!

Die Villa ❤ Stoff unterwegs zum Narzissenfest

Sonntag, 14. April 2013 • 2 Kommentare
Am kommenden Wochenende reise ich das erste Mal als 
"Villa Stoff" auf einen Markt. 

Es geht zum Narzissenfest auf den hübschen Hof Hilligenbohl von Clara und ihrer Familie.

Bilder via tastesheriff


Das ich schon seit Tagen Wochen unglaublich aufgeregt bin, muss ich glaub ich nicht erwähnen.
Ich rotiere ein wenig, welche Stoffe, Webbänder, Nähzubehör & Schnittmuster mitkommen!? Einige der mit tollen Stoffen bezogenen Bücher, für Nähprojekte und (To Sew-)Notizen, einer Freundin habe ich ebenfalls im Gepäck.
Bilder via tastesheriff

Neben ca. 30-35 Ausstellern auf dem Markt, wird es ein wahres Blumenmeer mit 100 verschiedenen Narzissen Sorten auf dem 10.000m² Grundstück geben. 
(Wie es derzeit dort aussieht, sieht man hier. Die Sonne muss sich also noch etwas ins Zeug legen, damit alles blüht!)

Das nostalgische Reetdachhaus wird zum Café und es gibt leckeren Kuchen.


Über einen Besuch freue ich mich natürlich riesig! :)
Wer kommt denn aus Nordfriesland und/oder Umgebung?


P.S.: Das heißt aber natürlich auch, dass das Lädchen vom 17.-21.04.2013 geschlossen bleibt & alle Antworten auf Fragen und der Versand der Online-Bestellungen wieder ab Montag, dem 22.04. erfolgt.

{12von12} im April mit einem Rabauken-Tag!

Freitag, 12. April 2013 • / 6 Kommentare
Es ist schon April, bisher immer noch Winter und der halbe Monat schon FAST wieder rum.

Und mit den heutigen 12 Bildern am 12. des Monats gibt es den Tag ganz kurz zusammen gefasst!


Die Kita vom Rabauken hatte heute geschlossen und darum ist er mit zu MEINER Arbeit gekommen (nicht zu seiner in den Kindergarten, wie er immer sagt).

Dem Muffel am Morgen also erst mal Frühstück gemacht & auf dem Weg zur Bahn hellte dann dieser freundliche Baum auch seine Stimmung auf. 
Allerdings hielt er uns zeitlich auch ganz schön auf.


Irgendwann kamen wir dann auch endlich am Lädchen an & da erwarteten uns schon die Fuhre der neuen, heiß ersehnten Jersey Stoffe aus der Hamburger Liebe HAPPY Kollektion.
Die fand auch der Rabauke sehr "tschöööööön!". :D


Aber sonst hatte er viel Quatsch im Kopf!! So, kann man doch nicht arbeiten...
Und diese Tage, wo es nicht anders möglich ist als ihn mitzunehmen, sind auch wahnsinnig anstrengend.
Für uns BEIDE!


Zum Glück bekamen wir heute noch Besuch von Martina und die brachte eine liebe, aufgeweckte Spielkameradin mit.


Mit unserer Verabredung gingen wir in das hübsche Café Saltkråkan. Ganz in der Nähe der Villa Stoff!


 Zum Mittagessen gab es leckere Quiche umgeben von skandinavischem Flair & den Büchern von Astrid Lindgren. (Sogar auf der Toilette läuft die Geschichte "Ferien auf Saltkråkan".) ;)

...

Der Tag hat nun aber ja noch ein paar Stunden & die muss ich nun wirklich noch etwas tun.

Vielen Dank für's vorbeischauen zu den 12 von 12 & ein schönes und überall sonniges Wochenende!

(Kurz) ENTSCHLOSSEN - ein Sew Along! #1

Dienstag, 9. April 2013 • 9 Kommentare
Ich habe gestern erst davon gelesen, ein SEW ALONG bis Himmelfahrt mit einem Kleidungsstück für den Sommer!
Steffi und Alex organisieren das gemeinsame Nähen unter dem Drill Sergeant-Namen Himmelfahrtskommando.

Aber ein bisschen Druck kann eindeutig nicht schaden, denn ich habe mein/e Bluse/Kleid eigentlich schon länger geplant & heute in einem Monat soll es dann auch endlich fertig sein.


Ich habe es mal versucht zu zeichnen, da ich den Schnitt einer absoluten Lieblings-Lieblings-Bluse übernehmen möchte.

Ich habe sie mir vor einigen Jahren in London gekauft und NIE wieder so eine gefunden. Eigentlich ist es glaub ich ein Kleid. Ich habe es aber damals in der kleinsten Größe gekauft und trage es als Tunika.
Sie hat kurze, leichte Puffärmel und auch an der Brust ist sie gerafft. Der hohe Kragen wird umgeschlagen und hat an der einen offenen Seite einen großen Knopf zur Verzierung. Ich möchte sie aber ca. 10cm kürzer nähen, dass sie ca. hüftlang ist. Auch die beiden aufgesetzten Taschen werde ich übernehmen.

Der Stoff steht auch schon länger fest. Auch wenn ich, im Gegensatz zu den neuen heiß begehrten, farbenfrohen Hamburger Liebe Stoffen, mit dieser "ollen Kamelle" um die Ecke komme. Von dem Dutch Love bloomy Webstoff habe ich vor einigen Wochenenden schon mal die Schnittabnahme gemacht, so weit war ich schon. (Ich weiß etwas unkonventionell mit dem Zollstock. Was nicht nötig gewesen wäre, hätte ich damals gewusst, dass der Rabauke das Maßband unter dem Bett versteckt hat.)

Und bis nächste Woche mache ich mir nun Gedanken zum Schlachtplan. Aber es ist noch Zeit zum Einsteigen!! :) Machst du mit?

Hier gibt es die weiteren Sew Along-Aufträge, die sich wirklich sehen lassen können.

Der Frage-Foto-Freitag ...und was bisher geschah!

Samstag, 6. April 2013 • 6 Kommentare
"Wer hat an der Uhr gedreht? 
Ist es wirklich schon so spät?"


Meine Güte die Zeit rast, oder!? Ich glaube, bei der Zeitumstellung vergangenes Wochenende hat jemand geschummelt & ein wenig zu viel an der Uhr gedreht! Anders kann ich mir nicht erklären, dass diese schon kurze Woche nach Ostern wirklich wie im Flug vergangen ist. Und das ist gewiss der Grund warum ich zu nichts komme. 
Ganz bestimmt!


Aber die Woche habe ich wenigstens...

1. ...gelacht!

Über die schöne, ehrliche Antwort im Interview in der Mollie Makes von Susanne, wie sie Arbeit, Familie & vor allem den Haushalt unter einen Hut bekommt...nämlich überhaupt nicht!
Nicht das ich mich damit identifizieren würde. ;)



2. ...gemacht!

Mit dem Rabauken und Freunden aus dem Rheinland bereits am Oster-Wochenende einen schönen Tag auf dem Hamburger Dom verbracht.



3. ...gedacht!

Ach, das könnte ein hübsches Geschenk für meine Schwester sein, und gekauft weil es einfach so süß aus sah. Ein Mini-Garten für die angehende Biologin mit seltenen Blumen.



4. ...gegessen!

Ein Stück vom Lieblings-Kuchen aus dem Lieblings-Café, dass der Herr Zuckerbäcker mir mitgebracht hat! 



5. ...gefreut!

Dass die Kirsche vom Osterstrauch endlich blüht! Ist jetzt Frühling?



Noch mehr Foto-Antworten gibt es wie jeden Freitag hier bei Steffi.
Ich wünsche Euch noch ein schönes Wochenende!