ein Tschüss Sommer! Rezept • homemade Zitronen-Lavendel-Limonade

Donnerstag, 15. September 2016 • /
Habt ihr diesen sensationell warmen Spätsommer auch so sehr genossen?

Diese wunderbaren Tage bei fast 30°C voller letzte Male...

Das letzte Mal eine Wassermelone kaufen und nach Hause tragen.
Ausschließlich ärmellose Tops und kurze Röcke tragen.
Die Füße noch ein letztes Mal in den warmen Sand am Elbstrand stecken.
Dabei jeden Sonnenstrahl auf der Haut genießen.
Noch jeden Tag ein extra großes Eis essen. Mit Sahne natürlich.
Sich den warmen Wind, als Vorbote des 'Indian Summer', um die Nase wehen lassen.
Abends bis lange nach dem dunkel werden draußen sitzen.
Und am liebsten nie nach Hause gehen wollen, damit diese schöne Zeit ja nicht endet!
Rezept für selbst gemachte Zitronen-Lavendel-Limo
Ich verabschiede ihn mit einer leckeren hausgemachten Zitronen-Lavendel-Limo.
Auf dich Sommer! 
Und einen goldenen Herbst, bitte!

Denn die Limonade schmeckt auch dann noch ziemlich gut.
Rezept für selbst gemachte Zitronen-Lavendel-Limo
Rezept für selbst gemachte Zitronen-Lavendel-Limo

Zu meinem Geburtstag im letzten Jahr Anfang September habe ich sie das erste Mal gemacht.
Mit selbstgepflücktem Lavendel kurz vor dem verblühen. Sogar getrockneten Lavendel kann man für die Zubereitung des Sirups verwenden.
Und der kam bei meinen Gästen sehr gut an - als Erfrischungsgetränk mit Wasser gemischt oder mit einem kleinen Schuss im Crémant! Limo mit Lavendel riecht blumig süß, schmeckt aber je nach Intensität leicht herb.

Rezept für Zitronen-Lavendel-Limonade
(ca. 1,5 L)

- 3 Bio-Zitronen
- 5 EL Lavendelblüten
(- 3 EL bei getrockneten Blüten)
- 50g Zucker

Die Zitronen waschen und auspressen. Die Schale kann man bei Biozitronen auch noch abreiben.
Den Zitronensaft mit dem Zucker und dem Lavendel kurz aufkochen. Anschließend mind. zwei Stunden ziehen lassen. Danach durch ein Sieb oder Küchentuch seihen.
(Verwendet man zu viel Lavendel oder lässt ihn zu lange ziehen, kann der Geschmack des Sirups seifig werden. Darum eignet sich intensives Lavendelöl, dass man auch zum kochen verwenden kann, nicht unbedingt für den Sirup.)

Ich habe den Lavendelsirup bewusst mit weißem Zucker (aber wenig) eingekocht, dann behält er aufgegossen mit Wasser seine helle, leicht rosa Farbe.
Rezept für selbst gemachte Zitronen-Lavendel-Limo
Rezept für selbst gemachte Zitronen-Lavendel-Limo
Auch wenn die Tage nun schnell kürzer werden, der Geschmack von Sommer hält so noch ein wenig länger an.
Und gibt es eine Sommererinnerung die bei Euch bleibt?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank, dass du dir wertvolle Zeit zum kommentieren nimmst! ♥