DIYFOODFASHIONTRAVEL

So eine PatchworkerEI! [Oster-DIY mit Schnittmuster Freebie]

Dienstag, 26. März 2013 • / /
Ostern wird bunt, dafür habe ich die letzten Tage gesorgt! Egal was der "Frühling" da draußen mit uns macht!

Und der Name ist, wie auch schon zu Weihnachten, bei uns Programm und es gibt dieses Jahr auch die Eier aus Stoff.

Patchwork Osterei Anleitung | Patchwork Ostereier Strauch

Für die kunterbunte PatchworkerEI finden die gesammelten Stoffreste wieder Verwertung. 
Ansonsten benötigt man nur Schere, Nähgarn, ggf. (Stoff-)Band & Füllwatte.

Die Stoff-Eier kann man sowohl mit der Hand nähen, als auch mit der Nähmaschine.


Das kleine Ei ist ca. 8-10 cm groß & ideal zum aufhängen!
Das große StoffEI macht es sich lieber in einem Nest bequem.


Nähanleitung:


 1. Das Schnittmuster (siehe unten) ausdrucken. KEINE Seitenanpassung auswählen. Je vier Teile aus dem Stoff zuschneiden (es beinhaltet bereits die Nahtzugabe) und zwei Zuschnitte rechts auf rechts, mit der schönen Seite aufeinander, zusammenstecken.

2. Auf je einer Seite die beiden Stoffe knappkantig zusammen nähen und im oberen und unteren Drittel kleine Ecken vorsichtig in den Stoff schneiden. (Damit die Eiform nach dem wenden noch besser aussieht!)

3. Nun die beiden Hälften leicht auseinander klappen und rechts auf rechts ineinander schieben und wieder feststecken. Im Oval, aber jetzt bereits rundherum, zusammen nähen. Eine Öffnung zum wenden von ca. 4cm nicht vergessen!

4. Nun ist das StoffEI schon fast fertig! Noch wenden & durch die Öffnung schön prall mit Füllwatte ausstopfen, damit es eine tolle Form bekommt. Man kann es anschließend auch noch etwas kneten und zwischen den Händen rollen, damit sich die Watte besser verteilt. Das Loch zuletzt noch per Hand zunähen! Und wenn man mag, noch eine ca. 10cm Schlaufe (also ungefähr 20cm Band) an das Ei nähen zum aufhängen.


Zum Schnittmuster-Download bitte auf's Bild klicken:
Das Schnittmuster ist bitte ausschließlich für den privaten Gebrauch gedacht, eine kommerzielle Nutzung ist nicht gestattet.

Meld dich gerne bei Fragen bei mir!
Viel Spaß beim nähen!



Und ist Eure Osterdeko schon fertig? 
Wie macht ihr es dem Osterhasen schmackhaft unter der mancherorts noch bestehenden Schneedecke hervor zu kommen?

Noch weitere Oster & DIY-Ideen gibt's heute auf dem Creadienstags-Blog!

Kommentare :

  1. Liebste Maria,
    die sind Dir super gelungen und sehen so frisch und freundlich aus.
    Viele Grüße von Nina und vorsichtshalber schonmal schöne Ostern für Euch.

    AntwortenLöschen
  2. die patchworkeier sind ja süß! danke für die anleitung!
    glg eva

    AntwortenLöschen
  3. Ohhh, was für eine tolle Anleitung! Werde ich auf jeden Fall ausprobieren und dann vielleicht auch zu Ostern verschenken.
    Herzallerliebst
    ANNi

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Idee für Stoffreste...

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  5. Was für eine schöne Osterdeko-Idee! Vielen Dank für die Anleitung. Vielleicht mache ich jetzt tatsächlich zum ersten Mal in meinem Leben auch ein bisschen Ostern in der Wohnung. :)
    Viele Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  6. hübsche eier, die du da hast! danke für´s teilen & liebe grüße sendet dir michèle

    AntwortenLöschen
  7. Sehr sehr toll! Danke für die Blumen! und vielleicht im April mit echten Blumen ;)
    LG
    Elodie

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Maria,es sieht wirklich nach Frühling aus.Das tut richtig gut!
    Danke fürs Teilen.
    Liebste Grüße und frohe Ostern für dich und deine Lieben
    Nina

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass du dir wertvolle Zeit zum kommentieren nimmst! ♥