beep beep... ein schnelles R2D2-Kostüm nähen

Dienstag, 17. Februar 2015 • /
"Ich möchte mich als R2D2 verkleiden!"

Na toll, dabei wollte ich es mir ganz leicht machen und dem Rabauken seinen Krokodilpulli als Karnevalskostüm von letztem Jahr andrehen. Der passt nämlich noch gerade so und wurde seit dem leider nie wieder getragen.

Die Idee, als kleiner blau-weißer Roboter aus StarWars zur Karnevalsfeier in die Kita zugehen, hatte er ganz allein. Da es aber im wenig karnevalistischen Hamburg, der einzige Tag ist an dem sich in Kindergärten und Schulen verkleidet wird, wollte ich den Aufwand wieder möglichst gering halten.
Im Netz gibt es unzählige Inspirationen an Kostümen!
Und da haben wir auch die "Körperteile von R2D2" her.

Statt eine Mütze zu nähen und zu bemahlen, dass hatte ich erst überlegt, haben wir dann diese tolle R2D2-Maske gefunden- Sogar zum kostenlosen herunterladen. Einfach ausgedruckt und ganz simpel auf dicke Pappe aufgeklebt, hat sie fast völlig unbeschadet den ganzen Kitatag überstanden.

Das weiße (Kauf-)T-Shirt ist gepimpt mit dem Roborter-Körper -ebenfalls kostenlos zum ausdrucken- und die Beine auf den Ärmlen habe ich aus dieser Grafik ausgeschnitten. Wie schon bei den Stoff-Visitenkarten, habe ich wieder den Stoff zum selbstbedrucken* verwendet und auf das Shirt genäht. Mein Tipp dazu: lieber ein T-Shirt in einer Nummer größer wählen, denn der bedruckte Stoff ist nicht dehnbar.

Die Farben sehen wirklich großartig aus auf dem Kreativ-Stoff und ich habe wirklich nur einen ganz simplen Drucker zu Hause. Lediglich das Ablösen von der Trägerfolie war wieder unglaublich fummelig.
Der kleine R2D2 zeigt sein easypeasy Kostüm noch am Creadienstag & ist echt was für Jungs.

 Ich wünsche viel Spaß beim nachmachen!
...beep beeeep beep... 

*AffiliateLink zur Amazon-Partnerseite

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank, dass du dir wertvolle Zeit zum kommentieren nimmst! ♥