Herbstspaziergang durch Hamburgs neuen Park in der Hafencity

Sonntag, 23. Oktober 2016 •
Heute zeigte er sich endlich so wie man ihn sich wünscht und vorstellt - der goldene Herbst!

Die Sonne luscherte endlich unter den dicken, grauen Wolken der letzten Tage hervor und machte die Blätter heute noch bunter. Und wir tauschten direkt die warme Heizungsluft, gegen die frische Herbstluft draußen und besuchten Hamburgs neusten Park - den Lohsepark in der Hafencity!
Hamburg mit Kindern | Herbst im Lohsepark
Seit Juli gibt es die Parkanlage in Hamburgs jüngstem Stadtteil. Es ist die größte Grünfläche der neuen Hafencity und gleichzeitig ein sehr geschichtsträchtiger Ort.

Der langgezogene Park bietet viele Wiesen und Wege zwischen dem großen Spiegel Gebäude auf der einen und der HafenCity Uni auf der anderen Seite. Mit zahlreichen Bäumen, sogar Kirsch- und Apfelbäumen an den gepflückt werden darf!
Hamburg mit Kindern | Herbst im Lohsepark
Und es gibt viele Spielmöglichkeiten für Kinder (und nicht nur sie finden die gut!!), die sich durch den gesamten Park erstrecken.

 Und die Attraktionen waren natürlich mit unser Hauptziel des Herbstspaziergangs. Denn ich hatte mal Lust etwas anderes als unsere KiezSpielplätze im Viertel zu sehen.
Der Spielplatz in tollem, neuen Zustand ist umzäunt und eignet sich mit Sandkasten, Wippen und natürlichen Tunneln auch für kleine Kinder. 
Er ist natürlich nicht so groß wie der besondere Abenteuer-Spielplatz am Überseequartier, aber auch nicht so überlaufen.
Es gibt einen Kletter- und Balancierwald und eine große Rutsche (und schnell ist sie, soll ich von Mats sagen!). Und noch einen Basketballplatz und die Möglichkeit zum skaten. Ein bisschen wie im Auenland sehen die Trampolinlöcher aus, wenn da kleine Hobbits raushüpfen.
Öffentliche Toiletten und ein mobiles Café ließen auch uns dort gerne länger bleiben.
Hamburg mit Kindern | Spielplatz im Lohsepark
Hamburg mit Kindern | Hafencity entdecken
Überquert man die geschwungene Brücke in den Baakenhafen gelangt man in ein weiteres, neu entstehendes Quartier. In dem urbane und nachhaltige Wohnkonzepte und viele Arbeitsplätze in den nächsten Jahren entstehen sollen.

Dort steht auch die 13 Meter hohe Aussichtsplattform, die vor ein paar Jahren noch am Kreuzfahrt-Terminal stand, und jetzt hier den Rund-um-Blick über den Hafen ermöglicht.
In unmittelbarer Nähe ist die U-Bahn Station 'HafenCity Universität' und mein letztes Highlight, dass ich im Oberhafen empfehle. Und bevor man am Wochenende und Feiertagen zwischen 10-18Uhr (immer zur vollen Stunde!) in die U-Bahn steigt, unbedingt der bunten Lichtshow und den Klängen der klassischen Musik lauschen.

1 Kommentar :

  1. Danke für Deinen Beicht
    Ich war im Frühjahr in Hamburg und es ist eine tolle Stadt
    viele Grüße aus Köln Gabi

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass du dir wertvolle Zeit zum kommentieren nimmst! ♥