DIYFOODFASHIONTRAVEL

Souvenirs

Samstag, 21. Juli 2012 •
Endlich! Heute konnte man mal wieder erkennen, dass der Himmel doch noch blau ist! *puh, ich hab schon fast nicht mehr daran geglaubt. :)

Was die letzten Tage aber sehr gut geholfen hat, gegen Dauerregen und so tiefe Wolkendecken, dass man sie fast berühren konnte, in alten Urlaubserinnerungen schwelgen...


Bis vor einigen Jahren waren das die Fotos im Album, die jetzt digital in einem Ordner liegen und nur die wenigsten den Weg aus dem Fotodrucker finden.
Oder Muscheln vom Strandurlaub, an denen sich nun unsere Schildkröten erfreuen dürfen.
Leckerein, die für kurze Zeit den Kühlschrank in den Urlaub schicken - wie Chorizo aus Spanien oder Vlan aus den Niederlanden.
Der Zuckerbäcker neigt dazu von überall Magnete mitzubringen, die den Collegespind -von dem schon nicht mehr viel zu sehen ist- im Badezimmer zieren. Dafür schweift mein Blick beim Zähneputzen immer mal wieder auf eine ungarische Salami (Budapest), ein Ampelmännchen (Berlin), den kleinen Maulwurf (Prag), eine rote Telefonzelle (London), die Freiheitsstatue (New York), ein Cable Car (San Francisco), und und und...
Ich hingegen packe in meinen Koffer nicht nur noch tolle Kleidung, die ich im Urlaub erstehe, sondern mehr Platz brauch ich inzwischen auch für schöne Stoffe. Die ich in fremden Ländern häufig noch viel hübscher finde!

Oder man bekommt sie nun auch schon als Mitbringsel von der kleinen Schwester geschenkt! ;)


Wie diese besonderen afrikanischen Stoffe, aus dem einen ich auch die Moona genäht habe.
Sie sind von den Farben und Motiven sehr, sehr intensiv und fühlen sich glatt und fest gewebt,  wie Popeline, an.
Bei diesen Stoffen traue ich mich noch viel weniger sie anzuschneiden, weil sie so besonders sind...

Und was bringst du dir für Erinnerungen aus dem Urlaub mit? 

Bei uns wird es dieses Jahr vermutlich beim Hamburg-Magneten bleiben. :)

Kommentare :

  1. Liebe Maria,
    den einen Stoff habe ich ja neulich in Form der Moona für deine Mutter schon bewundert - und die anderen sind ja auch wunderschön! Diese Farben und Muster - wow!
    Liebste Grüße, Naomi

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Maria,
    bei mir ist es inzwischen auch so, dass sich die Urlaubs-Fotos in verschiedenen Dateien auf meinem Laptop "stapeln" und längst nicht mehr in Alben geklebt werden... Dabei hat es finde ich etwas total schönes, wenn man Alben durchblättern und dabei in Erinnerungen schwelgen kann! Ich bringe mir nämlich meistens auch nicht sooo viele Souvenirs aus dem Urlaub mit und da wären "echte" Fotos zur Erinnerung eigentlich etwas sehr Schönes... Daran, mir Stoff aus dem Urlaub mitzubringen, habe ich noch gar nicht gedacht! :D Aber bei den schönen Stoffen, die dir deine Schwester mitgebracht hat, werde ich das auf jeden Fall auch mal tun. :)))
    Ganz liebe Grüße,
    Anja

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass du dir wertvolle Zeit zum kommentieren nimmst! ♥