Mein Sommergetränk 2013: weißer Sangria!

Montag, 8. Juli 2013 • /
Ich schlürfe gerade noch ganz genüsslich an meinem ersten Glas des WEISSEN SANGRIA und weiß schon jetzt, das ist mein persönliches SOMMER(TREND)GETRÄNK 2013!

Die nette Bekanntschaft mit HUGO, von letztem Jahr, habe ich zwar nicht vergessen. Aber ich hatte Lust und Appetit auf was Neues und Fruchtiges. Nach dem der Sommer schon etwas länger hat auf sich warten lassen, kann viel Obst ja nicht schaden und ich mag wirklich gerne Sangria! 

Das erinnert mich immer daran, allerdings schon fast 10 Jahre her, als ich für längere Zeit im sonnigen Spanien gelebt habe. Da saß ich mit meinen damaligen Mitbewohnern oder deutschen Freundinnen draußen und wir haben "billigen" starken Rotwein, mit einer Dose Limo Naranja (Orange) und Limón (Zitrone) gemischt und einer ordentlichen Menge Likör 43 (quarenta y tres) getrunken. Apfel, Orange und Zitrone war höchstens hübsche Deko. 
Mutti, das war natürlich nicht jeden Tag so... ;D


Und an das klassische Sangria-Rezept ist auch meins, für die Sommer-Bowle angelehnt:

300g Erdbeeren
1 großer Pfirsisch
1 Handvoll helle Trauben (ohne Kerne)
1 Orange in Scheiben
1 halbe Zitrone in Scheiben
Minze
Zimtstangen
Saft einer halben Zitrone
1 Liter Orangensaft
1 Flasche Cava (span. Sekt)
ggf. Cointreau / Likör 43 / Brandy

Das geschnittene Obst wird in ein Glasgefäß gegeben. Minze und je nach belieben ein bis drei Zimtstangen kommen hinzu. Orangensaft und den frisch gepressten Zitronensaft ebenfalls hineingeben. Nun zum durchziehen mind. eine bis mehrere Stunden in den Kühlschrank stellen. Anschließend das Gefäß, vor dem servieren, mit Eiswürfeln, dem Cava und einem großzügigen Schuss Cointreau auffüllen.


Ich habe die Bowle erst im Glas mit dem Sekt aufgefüllt, damit das Rabaukenkind auch mittrinken, und fröhlich das Obst aus seinem Orangensaft picken, kann. Und ich hol mir jetzt noch ein zweites Glas der spritzigen Erwachsenen-Version!

PRÖSTERCHEN & noch ein paar schöne Sommersonnentage!

Kommentare :

  1. Das war mein Lieblingsgetränk in Andalusien letztes Jahr... Lecker! Danke für das Rezept!
    Liebe Grüße, Änni

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht lecker aus. Würd aber auch die Kindervariante trinken. Sekt macht mir sofort Migräne :-/ Hab einen schönen Tag, Tobia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh Tobia, dass ist natürlich fies!

      Aber ich habe auch schon überlegt, die Bowle mit Weißwein zu probieren. Vielleicht ist das ja etwas für dich!?

      Liebe Grüße
      Maria

      Löschen
  3. Das sieht verdammt lecker aus! :) Das werde ich nächste Woche zu meinem Mädelsabend mal ausprobieren! Danke für das Rezept,

    liebe Grüße,
    Antje

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. YEAH! Das klingt gut!
      Dann lasst es krachen! ;)

      Löschen
  4. Uuuuuuuuh....yes! Das sieht ganz so aus, als könnte ich davon mal ne volle Schüssel mitbringen, wenn ich das nächste Mal bei Dir vorbeischaue :)

    Liebe Grüße,
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hihi, Martina, dass wird dann aber sicher ein sehr "lustiger" Besuch.
      Wir, zu zweit, mit so 'nem Pott!! ;D

      Und ich garantiere dann für nix, mit was du dann alles nach Hause gehst!

      Liebe Grüße
      Maria

      Löschen
  5. Das sieht super lecker aus! Wird sich direkt mal gemerkt. Danke für die Anregung!

    Liebe Grüße
    Katherina

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass du dir wertvolle Zeit zum kommentieren nimmst! ♥