{12 von 12} im März aus AMSTERDAM

Donnerstag, 12. März 2015 • / / /
Mit diesen 12von12 sende ich Euch viele Urlaubsgrüße aus AMSTERDAM!
Villa ❤ Stoff | 12von12 aus AMSTERDAM
Ich nehm' euch heute mit auf unseren Städtetrip!
AMSTERDAM öffentliche Bibliothek (OBA)Es ist für uns Drei der erste Besuch in Amsterdam, aber schon der Dritte und vorletzte Urlaubstag unserer Reise.
Heute haben wir den Tag in der modernen OBA - der öffentlichen Bibliothek Amsterdam begonnen. 
Dem Tipp bin ich Bine von WasEigenes gefolgt. 
Wir haben den tollen Ausblick auf die Stadt genossen, den man von der Terrasse in der 7. Etage hat.
AMTERDAM | La Place in der OBA
Dort gab's auch gleich einen weiteren *VERWENMOMENTJE* und haben in der "Kantine" spät gefrühstückt/früh geluncht. Bei La Place erwarten einen leckere Smoothies, frisch belegte Baguettes, Suppen, ein üppiges Salatbuffet, Pizza, Burger und asiatische Nudel- und Reisgerichte die nach den eigenen Wünschen mit den angebotenen Zutaten zubereitet werden.
Villa ❤ Stoff | 12von12 aus AMSTERDAM
 Heute haben wir es richtig Krachen lassen mit den Touri-Aktivitäten und eine Grachtenrundfahrt gemacht. Das muss einfach sein, Amsterdam vom Wasser aus zu sehen!
AMSTERDAM Blumenmarkt
 Danach sind wir nochmal über den Blumenmarkt spaziert. Ich wollte mir diesmal noch einen Beutel echte Tulpen(zwiebeln) aus Amsterdam mitnehmen. Und sonst gibt's da auch noch allerhand anderen Kram den man nicht unbedingt braucht bunten Kitsch.

AMSTERDAM | Kaffeekränzchen in DePijp
Ziemlich kitschig ging es danach gleich weiter... Und wir sind am Nachmittag wieder im Stadtteil De Pijp gelandet. Da haben wir bereits die letzten Tage viel Zeit verbracht. Der gefällt mir mit seinen schönen Cafés und charmenten Läden besonders gut.

Rijksmuseum Amsterdam
Vondelpark Amsterdam


Dem Untergang der Sonne haben wir im Vondelpark zugesehen. Jogger, Radfahrer und den Rabauken beobachtet, der dort noch etwas rumflitzen und spielen konnte.

Villa ❤ Stoff | 12von12 aus AMSTERDAM
Anschließend wollten ihn seine Beine aber nicht mehr weiter laufen lassen und wir haben uns für ein sicheres Abendessen, dass man (er)kennt, entschieden.
Während die "Jungs" schon ins Hotel vorgefahren sind, habe ich den Akku noch leer und die Speicherkarte voll mit dem abendlichen Amsterdam fotografiert.

Morgen ist leider schon unser letzter Tag!
Wenn ihr Lust habt, in meinem INSTAGRAM nehm' ich euch gerne mit auf die Reise.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank, dass du dir wertvolle Zeit zum kommentieren nimmst! ♥