DIYFOODFASHIONTRAVEL

eine Stellungnahme! - KEINE 12% RABATT

Donnerstag, 21. März 2013 •
Mich erreichen seit Tagen nun schon sehr viele E-Mails, von freundlich fragend "Warum mein DaWanda-Shop nicht wie bisher an der Rabattaktion teilnimmt?" bis ihn zu boshaft (oder enttäuscht) "Ob ich es nicht mehr nötig hätte?".
Ich habe bisher auf alle geantwortet und habe auch kein Problem damit öffentlich umzugehen, denn es ist eine ganz bewusst persönliche Entscheidung von mir!


Die Zeit während und auch nach der Rabattaktion ist immer wahnsinnig stressig, was natürlich auf den deutlich vermehrten Bestelleingang zurück zuführen ist. In dieser Zeit und ca. eine Woche nach Ende dieser Aktionen (im letzten Jahr sechs Stück!! -jeden 2. Monat) verbringe ich -gelegentlich noch mit Unterstützung von Freunden oder der Familie- nur damit Tag und auch Nachts, denn anders ist das nicht zu bewältigen, dem Versandaufkommen gerecht zu werden.

Aber eben nicht mehr meiner Familie! Meinem Rabauken, meinem Freund, an dem dann alles andere auch noch hängen bleibt, meinem geliebten Blog, der dann immer inhaltlich leidet & ICH selbst!
Ich war erst vor zwei Wochen richtig doll krank & der fiese Husten hält sich bei diesen winterlichen Temperaturen auch immer noch hartnäckig.
Das ist es mir gerade einfach nicht wert!

Eine Freundin die das unterstützt sagt, dass diese Entscheidung sehr MUTIG ist, und eine andere, dass sie es gut findet sich gegen den GRUPPENZWANG zu stellen!

Und das sind meine anderen Beweggründe:
Ich weiß die Arbeit der Textildesigner sehr zu schätzen, auch die Mühe die sie sich mit der Präsentation ihrer neuen Kollektionen machen. Und wir warten alle gerade sehnsüchtig auf den ein oder anderen neuen Stoff. Der ist funkel*nigel*nagel*neu, warum soll ich ihn dann für 'n Appel und 'n Ei verkaufen!?

Das hat überhaupt nichts mit Geiz, der mir vorgeworfen wurde, zu tun. Ich freu mich auch darüber ein Schnäppchen zu machen, wenn mein bevorzugtes Shampoo oder unser Lieblings-Frischkäse im Angebot ist. 
Aber ich möchte die Arbeit derer die uns so schöne Stoffe entwerfen vernünftig würdigen. Meine guten Preise für ein buntes und stetig neues Stoffsortiment und bei Online-Bestellungen moderate Versandkosten, sollen das ganze Jahr über ansprechend sein.
Nähen ist kein günstiges Hobby, dass sollte jedem bewusst sein!

Das ist ganz alleine meine persönliche Meinung, die möchte ich hierüber niemandem aufdrängen. Ich muss und kann mit meiner Entscheidung, dieses Mal keinen Rabatt anzubieten, sehr gut Leben.

Ich schließe eine zukünftige Teilnahme nicht aus, nur jetzt finde ich den Zeitpunkt sehr ungünstig.
Denn bei Stoffen ist es wie in der Mode, kein Laden reduziert sofort seine neu eingetroffene Ware.

Eure Maria

Kommentare :

  1. Liebste Maria, Du machst das gut.
    Drück Dich, Nina

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Maria,
    ich finde du musst dich nicht rechtfertigen! Ärger dich nicht über so komische Emails.
    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. Ich kann deine Entscheidung absolut verstehen! So ein "Laden" ist ohnehin schon viel Arbeit und bei so einer Aktion natürlich noch viel mehr!

    Sei ein bisschen egoistisch und denk an deine Familie! Ich bleibe dir trotzdem treu und kaufe, ganz unabhängig von Aktionen, seeehr gerne bei dir ein! :-)

    Liebste Grüße,
    Steffi

    AntwortenLöschen
  4. schön, so eine klare, nachvollziehbare stellungnahme aus guten gründen!

    liebe grüße sendet dir michèle

    AntwortenLöschen
  5. recht hast du!!!!!
    applaus, applaus!
    hab eine schöne zeit mit deinen lieben und werd wieder richtig fit.

    herzliche grüße, melanie

    AntwortenLöschen
  6. Ich freue mich auch immer über tolle Angebote, aber nicht um jeden Preis. Und ich finde auch, dass dies jede/r für sich selbst entscheiden muss.
    Nur schade, das man sich dafür auch noch rechtfertigen muss.
    LG Ela

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Maria,

    DEINE ENTSCHEIDUNG IST ZU 100 PROZENT RICHTIG!

    Du stehst Dir und Deiner Familie selbst am nächsten - so und nicht anders sollte es sein. Lass Dich nicht verbiegen, schon gar nicht beschimpfen (HALLO GEHTS NOCH?!)und letztendlich machst DU DEINE eigenen Regeln!

    Drück Dich!
    Sonja

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Maria,
    ich finde es toll, dass du hier so offen und ehrlich darüber schreibst! Und ich finde deine Entscheidung absolut in Ordnung und kann nur den Kopf schütteln über Leute, die einen deswegen anfeinden...
    Viele Grüße, Miriam

    AntwortenLöschen
  9. Genau so ist. Jeder muss für sich entscheiden, ob er Rabatte gibt oder nicht. Ich habe meinen Shop noch nicht lange und ich versuche natürlich über diese Rabattaktion ein paar neue Kunden zu gewinnen, habe im Moment aber auch die Zeit dafür. Ich kann dich voll und ganz verstehen, wenn du sagst, die Gesundheit und die Familie gehen vor und du dabei sogar noch die Stoffdesigner und deren Arbeit würdigst. Also alles richtig gemacht!!!

    Liebe Grüße!
    bine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Bine,

      vielen Dank auch für deinen Kommentar!
      Ich hoffe, dass die Rabattaktion erfolgreich für dich verläuft und es sich ein wenig lohnt für die Zukunft. Es ist defintiv gut seinen Namen so etwas zu etablieren und Verkaufszahlen zu sammeln.

      Liebe Grüße
      Maria

      Löschen
  10. Ich finde es absolut okay und verständlich dass du nicht mitmachst!
    Ich finde es außerdem sehr Schade, dass man sich für seine Entscheidungen auch noch dermaßen rechtfertigen muss. Diese Rabatt-Aktionen sind doch freiwillig. Es sollte doch jedem Shop selber überlassen sein ob er daran teilnimmt oder nicht!

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Maria,
    Ich bin sehr beeindruckt von deinem Post! Sehr gut! Sei stolz auf dich!!! ....ich bin's ;)
    Alles Gute für dich und deine Lieben aus vollem Herzen
    von noch einer Nina

    AntwortenLöschen
  12. Meinen Respekt hast du :) Wobei ich es wirklich eine Frechheit finde, dass du tatsächlich deswegen Mails bekommst und anscheinend auch noch unfreundliche...So wie du es machst, ist es richtig!
    Liebe Grüße, Carina

    AntwortenLöschen
  13. Daumen hoch für so einen Post:-) Ich finde es gut das du dich dagegen entschieden hast und auch noch mal darauf hinweisst dass nähen kein billiges Hobby ist, dass vergessen nämlich leider die meisten von uns ziemlich schnell.
    Leider ist auf Dawanda eh in letzter Zeit nur sehr wenig los, da viel nicht mehr geschätzt wird, was man macht.
    LG Nadine

    AntwortenLöschen
  14. Lass Dich nicht beirren!
    Ich finde Deinen Weg und die Entscheidung sehr gut, die Familie sollte immer vorgehen, leider vergessen das sehr viele.
    Benutze bei solchen unverschämten Mails gleich den Papierkorb und lass das nicht an Dich ran.

    Liebe Grüße und weiterhin alles Gute!

    AntwortenLöschen
  15. Richtig so! Ich finde auch, Du brauchst Dich gar nicht erklären oder gar rechtfertigen. Du machst das genau richtig!

    Alles Liebe
    Gabs

    AntwortenLöschen
  16. Deine Entscheidung ist extremst verständlich und ehrlich: ich würde an Deiner Stelle in Zukunft meinen eigenen Sale machen genauso, wie es in einem eigenen Laden auch ist!!
    Überleg Dir das mal, dann bist Du unabhängig von DaWanda´s Launen und kannst die Dinge in den Sale stellen, die rausmüssen.
    So kann man das dann auch den Kunden plausibel erklären.

    Aber ehrlich ich finde solche Mails sowas von ätzend... ich kann´s Dir gar nicht sagen!!
    Also Kopf hoch, Du machst das super ;-))

    Drück Dich!
    LIebe Grüße
    Martina.

    PS: könnte auch heulen, dass mein schönes neues Webband für "umme" rübergeht.... :-(((

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ganz lieben Dank, Martina! ❤

      Ich fühle mit dir & deinem Webband. Ich finde sowas wirklich sehr schade.
      Hast du es denn inzwischen auch mal "in echt" gesehen und schon was draus nähen können?
      Ich hätte dein allererstes auch letztens gerne mal angefasst. :D

      Gute Nacht
      Maria

      Löschen
    2. Bekommst Du zu sehen, versprochen!! ich hab es auch IMMER NOCH NICHT!!!! Steckt wohl im Schnee fest :-(((

      Halte durch! Du machst das richtig!!!

      Drück Dich!
      LG
      Martina.

      Löschen
  17. ich verstehe dich komplett. auch ich habe bisher nie mitgemacht.

    letztendlich ist es auch eine frage dessen, was unterm strich, nach abzug aller einstell- und verkaufsgebühren, umsatzsteuer und später einkommenssteuer dann noch bleibt. tatsächlich gibt es eben auch menschen, die damit ihren lebensunterhalt verdienen und nicht nur zum spaß einen shop haben... da sollte am ende besser ein ganz kleines bisschen übrig bleiben. ;)

    ich finde nicht, dass du dich rechtfertigen musst und sende liebe grüße!
    nic

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Nic!
      Ich finde das super gut und toll, dass du da so konsequent bist!

      Genau, und du hast recht, das kommt auch hinzu. Mein erstes Jahr ist rum. Nun muss der "Ernst des Joblebens" auch wieder anfangen!

      Bis bald
      liebe Grüße, Maria

      Löschen
  18. Liebe Maria, ich bin da voll und ganz deiner Meinung. Ich habe eine Freundin, die hat 4 kleine Kinder und einen DaWanda Shop. Wenn diese Aktionen kommen, muss sie die halbe Nacht durcharbeiten. Was DaWanda da mit euch macht, ist >_~£\<~{%}~<{^~<_{%~. (Zensiert). Und wegen der Schnäppchenjagd: ich sag immer : früher musste man nähen, um zu sparen, heute muss man sparen, um zu nähen. So ist das nunmal.
    Erhol dich gut von der Grippe und schonmal frohe Ostertage,
    liebe Grüße,
    Bine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, Bine!
      Und das hast du total schön gesagt!

      Den Satz merk ich mir!!!!! :)

      Löschen
  19. Super Maria! Ich bin voll bei Dir!!!

    Deine Familie & Gesundheit gehen über alles und nichts ist wichtiger! Und wenn die Leute das nicht verstehen und zu geizig sind, sollen sie woanders einkaufen gehen.

    Du macht das richtig so!

    Alles Gute & liebe Grüße,
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  20. Vielen, vielen Dank, für soooo viel positiven Zuspruch!

    Das rührt mich sehr und bestärkt ungemein, denn ich geb auch ehrlich zu, dass es ganz und gar nicht leicht ist, nicht dem Rabatt-Wahnsinn zu verfallen.

    DANKESCHÖN!

    AntwortenLöschen
  21. Das ist auch vollkommen in Ordnung so!
    Ich muss zugeben, dass auch ich beim Start der Rabattaktion zuerst bei dir geschaut, aber dann doch nichts gekauft habe, weil du an der Aktion nicht teilnimmst. Mich selbst stört es aber kein bisschen, dass ich nun doch nichts gekauft habe. Da gibts schließlich noch genug Gelegenheiten *zwinker*

    Einige der Dawandakäufer vergessen oft (oder sie wissens gar nicht), dass hinter den meisten Shops immer nur ein einzelner Mensch steht. Meist noch mit einem "richtigen" Job, Kind, Haushalt...
    Man darf auch ruhig mal nur an sich selbst denken! Das ist genau richtig!

    Liebste Grüße!

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Maria,
    ein mutiger Post und manchmal sollte man das einfach mal sagen, um die anderen wachzurütteln. Ich wette viele haben darüber nie so nachgedacht. Finde es allerdings unglaublich, dass es Leute gibt, die dann auch noch unverschämte mails schreiben.....

    Ich muss sagen, ich bin auch gerne ein Schnäppchenjäger und schätze Rabatte sehr, aber nachdem ich Deinen Post gelesen habe, sehe ich diese Dawanda Aktionen echt kritisch. Das sind ja keine großen Firmen, die das vorher dann schon mit im Preis kalkuliert haben.

    Mach weiter so und bleib Dir treu! Das machst Du schon genau richtig!
    Liebe Grüße
    Kathrin

    AntwortenLöschen
  23. Hallo! Ich finde es schade,dass du offensichtlich dazu gedrängt wurdest,dich so zu rechtfertigen... Wie kommst du eigentlich dazu... Mich erschüttert es immer wenn kleinverkäufer so unter Druck gestellt werden... Kopf hoch! Nicht so viel ärgern über die egoistischen Geizhälse ;o)
    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Maria,
    ich bin gerade echt ein bisschen baff, dass du dich tatsächlich für eine solche Entscheidung rechtfertigen musst. Ist ja schließlich DEIN Laden.
    Ich finde deine Entscheidung nicht nur absolut nachvollziehbar, sondern auch völlig richtig - wenn ich mich richtig erinnere, hatte dir der Stress im letzten Jahr ja auch schon mal ganz schön zugesetzt und ich habe ohnehin immer gestaunt, wie du das alles hinbekommst.
    Dass das erste Jahr einer Selbstständigkeit, wenn es darum geht, erstmal irgendwie auf die Beine zu kommen, eine Art Dauerausnahmezustand bedeutet, ist irgendwie klar, ebenso jedoch auch, dass sich das Ganze einer gewissen Zeit irgendwo auf einem gesunden Level einpegeln sollte. Finde ich. Denn das ist ja auch irgendwie die Crux beim selbstständig sein: Wenn du selbst flachliegst, betrifft das automatisch auch das Geschäft. Von daher ziehe ich ein weiteres Mal meinen Hut vor dir, nicht nur vor diesem Post und der Stärke, die es erfordert, dem Druck, mit dem Strom zu schwimmen, zu widerstehen, sondern insgesamt vor dem, was du im letzten Jahr geschafft hast.
    Du kannst wirklich so stolz auf dich sein!
    Alles Liebe, Naomi

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Maria,

    ich bin gerade etwas geschockt, was sich manche Leute so erlauben.
    Man ist doch nicht gezwungen jede Aktion gleich mitzumachen...zumal Dawanda solche Aktionen ja nicht wirklich für den Kunden macht, sondern für sich selbst, wenn man bedenkt, dass alle Shop-Inhaber auf Dawanda so oder so einen Beitrag ihres Umsatzes an Dawanda abtreten muss. So gesehen schaden sich die Verkäufer ja doppelt, wenn sie bei solch einer Aktion mitmachen.

    Du hast dich richtig entschieden, denn an erster Stelle sollte doch immer die eigene Gesundheit und die Familie stehen und schlussendlich muss das was du tust dir ja auch Freude bereiten und nicht zu einem Zwang ausarten. Vielleicht wäre der Vorschlag von Martina (Position 18) eine Alternative zu diesem ganzen Dawanda-Aktionen und für die Kunden vielleicht auch sogar etwas attraktiver ;o)

    Weiterhin viel Erfolg mit deinem Shop!

    Liebe Grüsse, Doris

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Maria,
    ich unterschreibe und teile hier auch Alles in deinem Post :).
    Ich habe mich nach langem hin und her auch dafür entschiden, dieses Mal nicht mitzumachen bei der 12 % Aktion und das hat Nichts mit nicht mehr nötig zu tun. Es ist wie Du schreibst sehr viel Mehr Arbeit, die die ganze Familie mitträgt. Bei uns sind auch seid drei Monaten im Wechsel immer zwei von fünf krank. Ja und weniger ist manchmal eben mehr. Die Qualität leidet unter den Massen und ja es ist ja auch eine Wertschätzung des Stoffes. Ich mag eben auch nicht Stoffe mit 12 % Rabatt verkaufen, die gerade NEU eingetroffen sind. Und meinen Kunden im Ladenlokal möchten dann ja bitte auch 12 % Rabatt haben. Ich glaube wir machen das richtig, nachhaltig eben :). ich wünsche Dir und deinen Lieben FROHE OSTERN!!!
    Hezliche Grüße aus dem Teuto...
    Michaela

    AntwortenLöschen
  27. Also ich habe ja selber keinen Shop in Dawanda, kaufe aber sehr gerne dort ein. Natürlich finde ich es schön wenn es eine Rabatt-Aktion dort gibt, aber einen Verkäufer zu belästigen, warum er denn nicht mitmacht, finde ich unter aller S..! Was soll das denn? Ich geh doch auch nicht in den nächsten Laden und frage ob ich dies oder jenes billiger haben kann. Das muß doch jeder Geschäftsinhaber selst entscheiden. Absolutes Unverständnis! Die meisten auf Dawanda machen das doch wohl auch eher nebenbei und haben noch eine Familie um die sie sich kümmern müssen! In meine Augen hast Du absolut recht! Ich würde solche Mails wohl löschen. Auf die kommts nicht an!
    Liebe Grüße Kirsten

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kirsten,

      vielen Dank für dein Feedback!

      Mich freut es sehr, auch aus der Käufersicht eine Meinung zu bekommen.
      Und dann solch aufbauende und unterstützend, ich dank dir!

      Liebe Grüße
      Maria

      Löschen

Vielen Dank, dass du dir wertvolle Zeit zum kommentieren nimmst! ♥