Makro im Miniatur Wunderland

Montag, 20. Januar 2014 • /
Winke, winke...aus dem Miniatur Wunderland!


Immer wieder Montags schaue ich mir voller Begeisterung Steffis MakroFotos an und heute bin ich auch endlich mal mit dabei.

Am Geburtstag vom Rabauken war ich das erste Mal in der weltgrößten Modelleisenbahnanlage in der Hamburger Speicherstadt. So klein und so gigantisch toll! Ich war so beeindruckt von der Kreativität und den witzigen Ideen in der gebauten Miniwelt und wusste gar nicht wo ich zu erst hinschauen sollte...
Es gibt so viel zu entdecken im Miniatur Wunderland und wir hätten noch Stunden dort verbringen können.
Schwer losreißen konnten wir uns besonders von der Flughafen Themenwelt, dem "Knuffingen Airport". Sogar die Ankunft der Mondlandefähre konnten wir miterleben. ;)

Ich habe schon lange nicht mehr mit unserem MakroObjektiv fotografiert. Und nicht jedes Bild ist mir gelungen, etwas so Kleines groß wirken zu lassen.
Ich mag unbedingt mehr damit üben. Denn das macht wirklich Spaß!

Das Objektiv, mit dem ich die Makrofotos gemacht habe, ist das EF 100mm 1:2,8 L Makro USM. Das ist ein echtes Schmuckstück in unserem Fotoequipment. Vor allem wegen dem Preis...schluck!
Aber es eignet sich ganz besonders für Portraits und einen leuchtenden Bokeh-Effekt (die Hintergrundunschärfe) erreicht man damit sehr gut. Das mag ich an vielen Fotos am liebsten.

EDIT: Der Herr Zuckerbäcker hat sich etwas über das "uns" pikiert, denn das Objektiv gehört eigentlich IHM! Na gut, aber ich habe es äußerst liebevoll in der Familie aufgenommen. So!

Kommentare :

  1. Deine Photos machen mir Lust auf die Miniaturwelt.
    herzlich Judika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und deine machen mir Lust auf Schneeeeee!
      Und dann gab's davon heute tatsächlich ein bisschen in Hamburg!

      Dankeschön! :)

      Löschen
  2. Oh, da wäre ich auch gern dabei gewesen. Ich bin auch ein großer Fan von Steffis Makrobildern und liebe solche Miniaturszenen. Noch mehr, wenn sie ein bisschen schräg sind.
    Danke fürs Mitnehmen!
    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Bilder, liebe Maria! Mein Favorit unter den Motiven ist die Wasserleiche, wieso weiß ich allerdings auch nicht so genau (und will es vielleicht auch gar nicht so genau wissen, denn so ein Leichen-Faible deutet ja sicher auf seelische Abgründe hin... ;)).
    Fest steht: Sollte es mit meiner seit langem geplanten Hamburg-Reise irgendwann tatsächlich mal klappen, steht das Miniatur Wunderland garantiert auf dem Ausflugsplan!
    Alles Liebe in den Norden,
    Naomi

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Maria,
    wie super, dass ihr ein Makroobjektiv in der Familie habt! (Du siehst, ich habe mich vorsichtig ausgedrückt;))
    Immer wieder begegnet mir das Miniatur Wunderland - ich weiß garnicht, warum wir bei unseren letzten Hamburgbesuchen nicht dort waren. Deine faszinierenden Bilder haben diesen Programmpunkt nochmals in die Höhe der "mussichunbedingthin" Liste schnellen lassen.
    Danke für´s zeigen!
    Liebste Grüße von Steffi

    AntwortenLöschen
  5. superklasse bilder!!! ich muss auch unbedingt mal nach hamburg und die kleinen menschen fotografieren.
    lg andrea

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass du dir wertvolle Zeit zum kommentieren nimmst! ♥