{12von12} im Februar 2014

Mittwoch, 12. Februar 2014 • /
Hello! zu meinen 12von12 im Februar, mit denen ich mich nun schon seit zwei Stunden von einer zur anderen Werbepause des "Frauen-Fernseh-Mittwoch" hangel. :)

Eigentlich dachte ich ich auch dieser 12. würde eher ereignislos bleiben, denn mehr als ein normaler Arbeitstag stand nicht auf dem Plan. Und ich bin heute Morgen schon nicht in die Puschen gekommen. Und stand noch ewig, schon angezogen, in der Tür und hab den Kaffee irgendwann auf Ex runtergekippt. Denn ohne aus dem Haus zu gehen, ging auch nicht!
Draußen empfing einen das traumhafteste Frühlingswetter. Aber ich tauchte gleich wieder ab in die U-Bahn, um in einer sonnendurchfluteten Villa Stoff anzukommen.
Dort besuchte mich Anja von den tutenden Schiffen und brachte Schneeglöckchen, meine Ersten die ich dieses Jahr gesehen habe, mit. Im Tausch gegen das hübsche BRÅKIG Tablett, dass ich für sie ergattert hatte.
Das ließ sie dann auch bei unserem Fischbrötchen-Mittwoch-auf-dem-Altonaer-Markt nicht mehr los. Dort trafen wir zum Mini-Bloggerdate auch noch ganz zufällig die entzückende f r a u s i e b e n unter der hübschen Mütze.

Danach musste ich aber auch noch endlich mal etwas arbeiten und mich nebenbei über Post von der anderen Seite der Welt freuen. Es kamen ein paar Muster der schönen Bio-Stoffe von UmbrellaPrints. (Die liebe Maki hat im verganenen Jahr an einem Nähwettbewerb mit den Stoffen teilgenommen. Und ich wollte sie auch schon immer mal anfassen & wenn mir etwas gescheites einfällt, werdet ihr sie sicher nochmal vernäht sehen.)
Am Nachmittag zwang mich der blaue Himmel zum ausnahmsweiße frühen Feierabend. Na gut, eigentlich war es der Gedanke an Kaffee und Kuchen beim Elterncafé in der Kita vom Rabauken. Auf das ich erst gar nicht soooo große Lust hatte... Aber dann war es doch ganz nett, dass es fast dunkel war, als wir nach Hause gingen. :)
Und dann blieb nicht mehr viel Zeit am Abend, bevor es für den Rabauken ins Bett ging...
Während ich noch ein paar Termine der kommenden Wochen notiert habe, hat er eine Mischung aus Bananen und Schiffen gemalt & sein Papa sich um ein schnelles und absolut low-carb freies Abendessen gekümmert. ;D

hach...und ich geh jetzt glaub ich mal früh ins Bett, damit es morgen besser klappt aus dem Haus zu kommen.
Und wie war Euer Tag? 

Kommentare :

  1. Oh ja, ein schöner 12. war das! Ich find's immer wieder erstaunlich, wie sehr so ein bisschen Sonnenschein doch das Gemüt erhellt...
    Als ich übrigens eben den Mond in deinem Bild gesehen habe, dachte ich zuerst "Oh, der sieht ja genauso aus, wie unserer.", erst dann fiel mir irgendwann ein: Logisch, ist ja auch derselbe! Ich sollte wohl auch mal ins Bett...
    Liebste Grüße!
    Naomi

    AntwortenLöschen
  2. Es war schön, euch kurz unter dem blauen Himmel zu treffen, an meinem eher arbeitsreichen Mittwoch :)
    Bis ganz bald!

    AntwortenLöschen
  3. ihr wart das highlight meines tages! danach gings faktisch bergab! danke für das schöne treffen! das tablett macht sich wundervoll bei uns im wohnzimmer! bis ganz bald! anja

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass du dir wertvolle Zeit zum kommentieren nimmst! ♥