Tulips of Amsterdam • DIY Stoffblumen nähen [mit Nähanleitung]

Donnerstag, 30. April 2015 • /
Eins meiner Amsterdam Mitbringsel war ein Beutel Tulpenzwiebeln vom Blumenmarkt.
DIY Stoffblumen nähen
Aber leider zeigen sich keine schönen, schwarzen Tulpen in unserem "Betonbiotop". (Da stecken nun bloß kleine schimmlige Dinger in der Erde.) :/ 
Alles was sich zeigt, dass ich einen richtig rabenschwarzen Daumen beim gärtnern habe.

Für die farbenfrohen und riesigen Blumenfelder KEUKENHOF waren wir leider noch zu früh dran in unserem Amsterdam-Urlaub. Da hätte ich lernen können wie man Tulpen richtig züchtet oder mich schon vorab an den 32 Hektar großen Blumenfeldern satt sehen können. 
Von Amsterdam erreicht man per Bus und einem speziell angebotenen Kombiticket den Blumenpark in 30 min. Die beste Reisezeit soll Mitte April zur Tulpenblüte sein.

DIY Stoffblumen nähen
Aber ich habe vermutlich genau so viele Meterstoff zu Hause, wie dort Blumen wachsen...aus der Sicht meiner beiden Männer noch viel mehr.

Als Blumen- & Stoffliebhaber nähe ich mir dann einen schönen Blumenstrauß und habe das ganze Jahr schönste Tulpenzeit!

Und euch habe ich die Schnittvorlage für Stofftulpen, und falls nötig gleich mit Nähanleitung, zum Download mitgebracht.
Es ist mal wieder eins meiner geliebten Stoffreste-Verwertungsprojekte. An Materialien benötigt man nur etwas Stoff(reste), Füllwatte & Strohhalme.
DIY Stoffblumen nähen
 Den Origami Schmetterling aus Stoff zum selber nachnähen, findet ihr hier im Blog.
DIY Stoffblumen nähen
DIY Stoffblumen nähen
Ich wünsche Euch viel Spaß beim Blümchen nähen. Natürlich dürft ihr die Idee gerne teilen. Ich möchte Euch nur noch bitten, die NähVorlage ausschließlich für eigene private Zwecke zu nutzen. Bei Fragen meldet Euch gern. Dankeschön!

Kommentare :

  1. Huhu Maria,

    schoenes Naeh-DIY, das werde ich nacharbeiten!

    Tulpenzwiebeln werden uebrigens im Herbst gepflanzt und brauchen Frost :-)

    Lieben Gruß, Leni.

    AntwortenLöschen
  2. Ja , Leni hat recht! Da habt ihr euch vom Händler was andrehen lassen. Tulpen sind auch was für Leute ohne Grünen Daumen...
    Aber du hast dir ja zu helfen gewusst. Sehr schön!
    Einen schönen 1. Mai!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  3. eine zuckersüße idee! sehr schön
    x motte
    http://mottesblog.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  4. Eine tolle Idee und genau das richtige für mich. Blumen die kein Wasser brauchen. Das werd ich in den nächsten Tagen gleich mal ausprobieren, eine Vase habe ich schon mal. Vielen Dank für das tolle DIY-Turtorial.

    herzliche Grüße von der Alm
    Tanja

    AntwortenLöschen
  5. Ach sind die toll! Und der Schmetterling ist auch total süß! Vielen Dank fürs Teilen!
    Endlich gibt es Tulpen übers ganze Jahr! :)

    AntwortenLöschen
  6. Danke für diese schöne Vorlage. Ich hoffe jetzt mal, dass mein grüner Daumen für echte Tulpen auf meine Nähkünste abfärbt. :)

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass du dir wertvolle Zeit zum kommentieren nimmst! ♥