DIYFOODFASHIONTRAVEL

eine Herzensangelegenheit

Donnerstag, 28. Februar 2013 •
Seit ich das Kissen für meine Mama genäht habe und immer noch so viele liebe, persönliche Kommentare und E-Mails bekomme, lässt mich das Thema Brustkrebs -nicht nur aus privaten Gründen- nicht mehr los.

Jedes mal piekst es mich ins Herz, wenn ich lese, dass jemand ebenfalls für einen geliebten Menschen so ein Herzkissen nähen möchte, bereits genäht hat oder dies sogar schon selber brauchte!


Jedes Jahr werden ca. 75.000 neue Herzen benötigt.
In Hamburg ist es z.B. das Brustkrebszentrum der Asklepios Klinik Barmbek, das Spenden der "Herzen gegen Schmerzen" entgegen nimmt.

Ich habe heute immerhin schon mal Stoffe für sechs Kissen zu geschnitten. Ein kleiner Anfang. Und für dieses Wochenende Zeit zum nähen eingeplant und das Schnittmuster nicht allzu weit weg gelegt, damit immer wieder welche entstehen!


Mit meiner HERZensangelenheit, reihe ich mich ein, in Annettes [blick7] neues HERZblutbrojekt zu einem monatlich wechselndem Thema.

Kommentare :

  1. Was für schöne Stoff. Meins ist beige-braun kariert. Netterweise habe ich auch eins bekommen, obwohl ich eine andere Krebsart habe. Es ist nicht nur für Brustkrebspatientinnen nützlich :0)
    Liebe Grüße und viel Spaß beim Nähen
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde es so toll, dass du dich dafür einsetzt! Ich habe auch schon Kontakte geknüpft und werde nach unserem Umzugstress in Herz-Produktion gehen!

    Liebste Grüße,
    Steffi

    AntwortenLöschen
  3. Was für eine wunderbare Aktion! Ich fühle mich geehrt, dass dieses Projekt mit in die Herzblutgalerie darf und freue mich, dass Du zu mir gefunden hast ;)
    Ganz liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
    Annette

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Maria,
    ich finde die Herzen gegen Schmerzen-Aktion einfach großartig! Und ich finde es total toll, dass du hier auf deinem Blog darüber informierst! Auch wenn du durch deine Mama indirekt auch zu den Betroffenen gehörst, ist das überhaupt nicht selbstverständlich! Dabei ist Brustkrebs so ein wichtiges Thema! Umso toller finde ich die Aktion und das, was du dazu beiträgst!
    Ganz liebe Grüße und ein wunderschönes (Rest-)Wochenende wünscht dir
    Anja

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass du dir wertvolle Zeit zum kommentieren nimmst! ♥