In Hamburg sagt man TSCHÜSS, GoogleReader!

Sonntag, 30. Juni 2013 •
Morgen stellt Google seinen Feedreader, seine Oberfläche eines personalisiertem Nachrichtenportal, ein. In dem man bisher allen abonnierten Blogs (z.B. in dem man sich im GoogleFriendConnect eingetragen hat) und anderen Seiten im WorldWideWeb ganz einfach folgen konnte.

Ich hoffe und denke, dass das Abschalten zum lesen der Posts und RSS-Feeds über Google, inzwischen jeder mitbekommen hat!?


Aber wie geht es ab morgen weiter? 
Droht der virtuelle Weltuntergang? 
Wo und wie bleibe ich weiter auf dem Laufenden in der Onlinewelt?

Ich folge meinen LieblingsBlogs schon immer via Bloglovin, die neusten Posts werden recht zügig geladen und ich mag es über die gleichnamige App über's smarte Telefon unterwegs auch zu wissen, was es bei den Anderen Neues gibt.
Die noch etwas jüngere Seite BlogConnect bietet den Lesedienst ebenfalls an und es gibt ein Widget (siehe links in der Sidebar), ähnlich dem GFC, das man seinem Blog hinzufügen kann.

Als sehr beliebt stellt sich auch der Nachrichtendienst Feedly heraus, über eine Browser-Erweiterung für Firefox lässt er sich leicht installieren. Ich habe ihn auch ausprobiert, aber mich vorher einfach schon sehr an Bloglovin gewöhnt.

WICHTIG!
Am besten man sichert sich innerhalb der noch verbleibenden 8 Std., vor Schließung des GoogleReader, seine Daten über einen Export und speichert sie als ZIP-Datei. Dafür besucht ihr die Seite https://www.google.com/takeout, loggt euch in euer Google-Konto ein und wählt aus, dass ihr für "ausgewählte Dienste" ein Archiv erstellen wollt. Dafür klickt ihr auf das jeweilige Icon "Google Reader" und startet die Erstellung. Anschließend könnt ihr die Datei, die im .xml-Format die bisher verfolgten Feeds enthält, herunterladen und abspeichern. Und könnt euch nun mit allen neuen Diensten vertraut machen & den gespeicherten ZIP-Ordner später dorthin importieren!


Und habt Ihr Euch schon entschieden?


Ich bin als Villa
  Stoff auch noch auf InstagramFacebook und hin und wieder bei Twitter aktiv. Und hoffe, egal wo, euch hier weiterhin begrüßen zu dürfen!

Noch einen schönen Sonntag!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank, dass du dir wertvolle Zeit zum kommentieren nimmst! ♥