Im Rhababerrausch

Sonntag, 6. Mai 2012 •
...noch immer! 
...und erst recht zum heutigen Sonntagssüß!

Das Rhababermus vom Rhababersirup kochen habe ich nicht einfach weggeschmissen, auch wenn es etwas farblos war. Deshalb erspar ich ihm (und euch auch) sein nicht mehr so schönes Aussehen.

Und er kommt nun ganz schick und wieder leuchtend rot, gepaart mit Erdbeeren als Fruchtaufstrich daher!


Ich bin der einfachen 4-Schritte Anleitung auf der Gelierzucker-Packung gefolgt:

❥ 500g Obst = 250g Gelierzucker

Das Obst kleinschneiden und mit der angegebenen Menge Gelierzucker vermischen. Kurz aufkochen und noch heiß in abgekochte/sterile Gläser füllen. Sollte die Konfitüre beim aufkochen zu konzentriert oder süß sein, kann man nochmal etwas Wasser oder Saft hinzugeben und es einen Augenblick weiterkochen lassen - sagt der Zuckerbäcker :).


Die Deckel der Gläser (die vorher Oliven & Co. beherbergten) habe ich einfach mit einem passenden Stoff beklebt. Dafür habe ich auf dem gesamten Deckel transparenten Textilkleber aufgetragen und den Stoff gut gespannt festgedrückt. Der Kleber ist sogar waschbar und man kann Gläser und Deckel auch für's nächste Mal nutzen.


Ich habe wieder die Labels verwendet & die zauberhaften Erdbeer-Masking Tapes sind von fun.kyti.me.


Bei mir kamen die Glücksgefühle, die Sonne lässt sich ja gerade wieder nicht blicken, in Kombination mit selbstgebackenen Quarkbrötchen auf.

Ich werde wahrscheinlich noch ein paar Mal die roten Stangen nach Hause tragen.
Und wie sieht es mit deinem Verhältnis zu dem Gemüse aus?
 
Hier habe ich noch ein paar ganz lecker klingende & auch Interessante Rhabarber-Rezepte gesammelt:

einfach, aber mehr als gut, ein Rhabarber-Streusel-Kuchen
Rhabarber bereits zum Frühstück: 
Rhabarber Tarts mit Orangen-Honig Frischkäse
Sonne (nicht unbedingt) aber eine Eismaschine vorausgesetzt, der schleckt demnächste Rrrr(habarber-Joghurt)eis
  Rhabarber geht auch herzhaft und "chööön chaaaf"!
Oder Rhabarber-Chutney mit Pecorino und Röstbrot. YummY, muss ich unbedingt probieren!!
und Rhabarber -FSK 18- erfrischend als Erdbeer-Rhabarber-Bowle.

Lass es dir schmecken!

Kommentare :

  1. mmmhhhh ich liebe Rharbarber > leider haben wir dieses Jahr weniger...
    vielen Dank für die tollen Ideen
    liebe Grüße
    scharly

    AntwortenLöschen
  2. Also... Von mir aus könnte dein Rausch gerne noch ewig anhalten, denn ich LIEBE Rhabarber!!
    Liebste Grüße, Naomi

    AntwortenLöschen
  3. Die Gläser gefallen mir sehr gut!
    Gruß Sonnenblume

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass du dir wertvolle Zeit zum kommentieren nimmst! ♥