DIYFOODFASHIONTRAVEL

Die Nähmaschinen-Frage!?

Mittwoch, 26. September 2012 •
Die ist für mich gerade wieder so aktuell wie nie zuvor!

Schon lange hätte ich gerne eine Overlock-Maschine.
Über den Sommer habe ich den Wunsch erstmal wieder verworfen, aber jetzt mag ich mir auch endlich tolle, neue (vorallem) Shirts für den Herbst & Winter nähen.

Ich finde es zwar okay mit dem dehnbaren ZickZack-Stich der Nähmaschine, aber mir persönlich sieht das selbst an den Rabauken-Hosen einfach zu dilettantisch aus. Auch wenn ich nur für uns nähe, hätte ich es gerne richtig schön!! Ich mag keine sich zusammenziehenden Nähte mehr, von der Schnelligkeit mal ganz abgesehen. :/


Aber es scheitert jedesmal an meiner Unentschlossenheit auch ja das richtige Modell auszuwählen. Bisher habe ich immer sehr mit dieser hier geliebäugelt, vorallem wegen dem Preis. 
Da mein erster Nähmaschinen-Kauf ziemlich daneben war, als ich zu einer Günstigen gegriffen habe (aber ein mit sehr guten Käuferbewertungen & auch durch Stiftung Warentest hatte sie damals ein gutes Urteil!), bin ich noch viel verunsicherter.

Aber am Samstag, auf der Messe, bin ich wirklich ganz unerwartet zwischen den Ständen einiger Nähmaschinen-Hersteller gelandet.

Nach ein bisschen Beratung hier und da, erwäge ich nun, mir dieses Schätzchen zu zulegen!
Kennt jemand die Janome ML 644 D? Oder näht vielleicht selber damit?
Oder von welcher Maschine bist du überaus überzeugt?

Über Tipps & Erfahrungen würde ich mich sehr freuen! Vielen Dank!

P.S.: Übrigens auch der Preis, als spezielles Messeangebot, ist sehr attraktiv und habe ich so nirgendes im Netz gefunden!

Kommentare :

  1. hallo! die janome kenn ich von der schule, bin ich persönlich jetzt nicht so ein großer fan, aber das ist geschmackssache und wenn du sie auf der messe probiert hast... ich würde dir raten mit sachen, die du immer wieder nähst probezunähen, damit du siehst, ob die maschine dafür ausreichend ist. ich hab mit einer bernette 610d angefangen und war generell sehr zufrieden, der anspruch wird aber mit der zeit bei vielnähern meistens höher und man liebäugelt dann schon mit größerem, stärkerem.. aber zum starten und kennenlernen ist sie sicher perfekt geeignet!
    glg andrea

    AntwortenLöschen
  2. also ich habe die Bernina 800DL.die ich mir vor einem Jahr nach Beratung durch nähpark gegönnt habe.Ich kann mir das Leben/Nähen ohne gar nicht mehr vorstellen;-))! Grade wenn du viel T-Shirts,Pullis und co nähst..einfach toll!! LG Tanja
    Die Janome kenne ich nicht...

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,
    bei mir ist dieses Jahr die W6 eingezogen. Mich überzeugte auch der Preis und die zahlreichen positiven Bewertungen. Ich bin sehr zufrieden, die Nähergebnisse sind klasse und auch als Nähanfängerin komme ich mit der W6 prima zurecht.
    Allerdings finde ich , dass nicht immer der Preis ausschlaggebend sein sollte. Als Nähbegeisterte näht man doch so gerne und so viel, warum soll es dann das günstigste Modell sein. Außerdem kauft man sich ja nicht jedes Jahr eine neue Maschine :-) Wenn du doch Spaß hast, schlag zu beim Messeangebot! Ich würd`s tun!
    Liebe Grüße
    Christina

    AntwortenLöschen
  4. Huhu :)

    Also ich kann nur sagen - Pfaff ist nicht zu empfehlen ;)Von allen anderen inkl. Janome kann ich nicht sprechen - leider... Also bin ich wohl keine Hilfe...

    Ansonsten bin ich gerade restlos von der Lego-Maschine begeistert :)

    Ganz liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  5. Ich persönlich habe mir erstmal nur eine normale Nähmaschine gekauft - eine W6, Gott sei Dank hat die 2 Ovi-Stiche (die natürlich nicht so toll aussehen, wie bei einer Overlock, aber wesentlich besser als jeder Zickzack-Stich zum Versäubern ;)). Was ich sagen will, ich bin verliebt und zufrieden. Was ich so höre, wird die W6-Overlock auch sehr verliebt & zufrieden empfohlen...wenn ich mir irgendwann mal eine kaufe, aktuell rede ich mir ein, dass ich die noch lange nicht brauche (ich habe nicht damit gerechnet, dass ich gleich problemlos Kinderjacken nähe nach 4 Wochen), würde ich höchstwahrscheinlich bei W6 bleiben.


    Ich bin sehr gespannt, was Du Dir zulegst :)))

    AntwortenLöschen
  6. Also ich habe seit kurzem eine Overlock und bin begeistert. Ich nähe auch nur Sachen für die Kids, aber es sieht halt alles gleich viel perfekter und säuberer aus. Mir fehlt zwar noch total die Übung, aber ich würd meine Overlock nicht mehr hergeben.
    Beim Kauf habe ich mich auf meinen Händerl verlassen. Immerhin bekommt der alle in der näheren und auch weiteren Umgebung zum reparieren, auch die Schulmaschinen. Er führt unter anderem auch Pfaff und hat mir bei der Overlock davon abgeraten bzw verkauft er die Hobbylock deswegen auch nicht. Er hat mir die Gritzner 788 empfohlen und die habe ich dann auch gekauft. Bisher bin ich total zufrieden. Ich muss nichts verstellen (Fadenspannung) und verarbeite die unterschiedlichsten MAterialien mit der gleichen Einstellung. Also ideal für Anfänger. Er meinte auch "du willst ja nähen und nicht ewig die Fadenspannung suchen"
    Ich hatte vor meinem Entschluss mit eine Overlock zu kaufen kurz die Maschine einer Freundin zum testen. Die hat sich das Modell vom H*ofer (=A*ldi) gekauft und ist mit der Fadenspannung nicht klar gekommen. Ich habs ebenfalls versucht und nicht hinbekommen. Mein Händler meinte, so eine Maschine komme ihm nicht in das Geschäft, weder zum Messertausch oder sonst was, die kann selbst er nicht einstellen.
    Die von dir Erwähnten Maschinen hat er nicht, dazu kann ich dir leider nichts sagen. Nur so viel: kauf lieber beim Händler, da hast du immer einen Ansprechpartner. Ich habe meinen immer wieder mal was gefragt und er hat mir weitergeholfen. Auch die erste Einschulung ist bei einer Overlock Gold wert.

    lieber Gruß
    dodo

    AntwortenLöschen
  7. Hej hej. Also, dann gebe ich auch mal meinen Senf dazu. Ich habe seit 2 Jahren eine Babylock Eclipse, die habe ich gebraucht gekauft. Sie ist wirklich jeden Cent wert. Lässt keine Stiche aus, läuft ruckelfrei, schafft jeden Stoff (auch Wachstuch oder ringeligen Rolljersey) und hat ein ganz besonderes Plus: die Einfädelhilfe. Selbst totale Einfädelnerds wie ich kommen damit von der 1. Stunde an klar. Über andere Maschinen kann ich leider nichts sagen. Ich würde die Babylock wieder kaufen. Viel Spaß bei der Entscheidung, liebe Grüße, Bine

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Maria,

    ich kann das was Bine geschrieben hat nur bestätigen. Ich habe auch die Eclipse, sie ist wirklich sehr roubust und jeden Cent wert. Es tun sicherlich aber auch andere Modelle ihren Dienst. Dennoch kann ich dich nur anstupsen und sagen: KAUF DIR EINE! Du wirst dich fragen, wie du bisher nur ohne nähen konntest. Es sieht wirklich um einiges besser aus und die Nähte halten auch viel mehr aus (was bei unseren kleinen Rabauken ja wirklich bitter nötig ist!!)

    Und noch was: Schau mal hier: Kommt dir das kleine Stückchen Aunties-Stoff noch bekannt vor? Es ist sooo schön und das tolle, einen kleinen Rest davon hab ich noch hier liegen, könnt glatt das nächste Täschle draus nähen!

    Liebe Grüße,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  9. Halli Hallo,

    also ich habe mir diese Maschine nach langem Überlegen gekauft. Ich muss sagen, ich hatte genau die gleichen Bedenken wie du, aber die wurden sofort verworfen! Ich bin sehr zufrieden mit dem Maschinchen und muss sagen, dass es für meine privaten Zwecke (T-Shirt, Hosen,...) absolut und gut reicht!

    Liebe Grüße Annika

    http://www.naehmaschinen-center.de/overlock-coverlock/singer/singer-overlock-654.html

    AntwortenLöschen
  10. Hallo,

    ich habe seit dem Sommer ebenfalls eine Bernina 800DL vom Nähpark - als generalüberholtes Modell ist sie dort günstiger. Ich damit voll zufrieden. Wie alle Ovis zickt auch sie ab und zu und hat dann Aussetzer. Dann muß ich sie einfach reinigen, Fäden neu einfädeln und dann ist alles wieder paletti.

    Viele Grüße,
    Christiane

    AntwortenLöschen
  11. ich hab die bernina 800 DL und bin voll zufrieden!

    lg von daxi

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Maria,
    genau mein Thema! (um mal deinen Kommentar zu Anjas Overlock-oder-Kamera-Post von neulich zu zitieren ;))
    Ich liebäugele und grübele ja auch schon lange. Meine Mama ebenso. Es ist kaum eine Woche her, da haben wir beschlossen, dass wir uns zu Weihnachten die W6 "wünschen"/kaufen werden. Zum einen wegen der guten Bewertungen, außerdem natürlich wegen des Preises. (Wunderbarerweise sind nämlich Spülmaschine und Trockner auch seit kurzem nicht mehr zu gebrauchen...)
    Wir haben beide so gut wie keine Overlock-Erfahrung und momentan auch recht wenig Zeit zum Nähen (oder überhaupt zu irgendwas), da denke ich, reicht das erstmal. Zum Ausnutzen all der Möglichkeiten käme ich, wenn ich mal ganz realistisch bin, vermutlich ohnehin nicht. Da warte ich lieber noch ein bisschen und investiere dann in eine vernünftige Nähmaschine mit Zierstichen, ordentlich Schick-Schnack und evtl. auch Stickmodul. Dafür verzichte ich dann bei der Overlock auch gerne auf ein bisschen Komfort. Außerdem bin ich nicht sicher, ob eine, die meinetwegen doppelt so teuer ist, dann am Ende tatsächlich besser wäre.
    Und falls die W6 uns dann schon auf Anhieb gar nicht gefallen oder nicht funktionieren sollte, schicken wir sie eben zurück. Allerdings will ich davon jetzt gar nicht erst ausgehen, weiter oben stand ja auch schon ein positiver Bericht. Und hinter W6 steht ja, nach dem, was ich bislang gelesen habe, auch Janome, ein bisschen abgespeckt halt und ohne den Namen.
    Wenn es um Entscheidungen geht, bin ich ja normalerweise quasi-schwerbehindert. Umso besser ist jetzt das Gefühl, doch eine getroffen zu haben.
    Aber leider, leider ist das ja so eine Sache, die einem keiner abnehmen kann. Weil eben die Bedingungen und Wünsche und Vorlieben (und was nicht noch alles...) immer anders sind. Ich würde sagen: Wenn dir die Messe-Maschine gefällt, du damit gut zurecht kommst und ein gutes Gefühl dabei hast - warum eigentlich nicht?
    Ich bin ja sehr gespannt, wie du dich entscheidest! Du hälst uns doch auf dem Laufenden, oder?
    Allerliebste Grüße, Naomi

    AntwortenLöschen
  13. Hallo, ich hab mir selber auch lange Zeit eine Overlock gewünscht.
    Vor einem Jahr hat mit der Geburtstags/Weihnachtsmann eine Babylock Evolution gegönnt.
    Ich bin begeistert!!!. Kann Babylock nur empfehlen. Lieber etwas länger sparen, vielleicht eine gute gebrauchte kaufen. Du wirst nie wieder eine Andere wollen.
    Dazu suuuuuuper schnell. Nähe meine Patchworksachen auf einer Janome Horizon. Die ist mir auch sehr ans Herz gewachsen, wie die Overlocker von denen sind weiss ich leider nicht.
    Herzliche Grüße
    Claudi

    AntwortenLöschen
  14. Huhu Maria,

    ich hab Dir ja damal schon persönlich die W6 empfohlen - ich bin nach wie vor sehr zufrieden mit ihr!!! Sie schnurrt wie ein Kätzchen und näht ohne zu murren. Und so fix, kann man echt nicht mit der normalen Maschine vergleichen. Den Kontakt den ich bis jetzt mit dem Hersteller hatte (wegen Nähfüssen und so) kann ich auch nur loben. Emails wurden schnell beantwortet und telefonische Beratung gabs auch. Ich glaube sogar, die W6 kannst Du Dir in dem geschäft in Hannover live anschauen....also wenn es Dich mal nach Hannover verschlägt :-)

    LG

    AntwortenLöschen
  15. IHR SEID GROßARTIG!

    Vielen lieben Dank für diese wertvollen Tipps!
    Und eins weiß ich, ich kauf mir unbedingt ein & ich denke ich habe mich ENDLICH entschieden!! :)

    Dankeschön!!!

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Maria, von mir noch der Tipp: Kauf ein Modell, für dass du einen Reparateur vor Ort hast. denn keine Maschine muss so oft zum Doc wie meine heißgeliebte, vielbenutzte Overlock.
    GLG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  17. liebe maria,

    bin auch gerade dabei mir eine neue nähma zuzulegen.
    habe mich auch für eine janome entschieden.
    leider ist der preis 300 € höher als im netz.
    aber es ist mir zu riskant im netz etwas für 700 € zu kaufen. was mache ich wenn die ware beschädigt ankommt oder gleich mal einen defekt hat. gut ich kann die nähma einschicken aber von italien nach deutschland ist das auch kostspielig und sehr zeitintensiv.
    also kaufe ich wahrscheinlich vor ort.

    lg und viel spaß mit deiner neuen nähma
    andrea von
    LeMaPi

    http://de.dawanda.com/shop/lemapi

    AntwortenLöschen
  18. Ich bin von der brother Innov Is 10 voll und ganz überzeugt! :)

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass du dir wertvolle Zeit zum kommentieren nimmst! ♥