Nähen für die BLOGST Konferenz

Dienstag, 13. November 2012 • /
Bei meinen "Vorbereitungen" zur BLOGST Konferenz, habe ich mir auch noch einen neuen Überzug für den Kameragurt genäht.


Wenn Blogger aufeinander treffen, wird bekanntlich viel geknipst. Um meine Kamera wiederzufinden, schneller bei der Hand oder gar nicht erst weglegen zu müssen, ist ein eigener Gurt schön auffällig!
Besonders mit dem INSTAstoff, denn so sieht er IN ECHT aus! 

Weil der Überzug am Freitag ruckzuck genäht war & ich mir vorher nicht so Gedanken darüber gemacht habe die Enden zu verschließen, muss ich nun nochmal am CreaDienstag ran und das Schrägband festnähen, welches ich vorher nur schnell mit Stylefix fixiert hatte.


Die Idee, den Stoff mit den eigenen Instagram-Bildern zu bedrucken, finde ich immer noch ganz toll. 
Nur leider war ich etwas enttäuscht als ich meinen Stoff dann erhalten habe. Der Druck ist nicht ganz so schön geworden, denn er ist etwas fleckig & die Farben sehr unterschiedlich zu den Original-Bildern. Also, nicht vergleichbar leider mit ganz normalen bedruckten Stoffen. Und dann auch noch schief. :/
Es ist NETT, aber dafür, dass ich mit dem Gedanken gespielt hatte weitere drucken zulassen, um daraus Kissen für Omi und Opi mit den Bildern ihres Enkels zu nähen, kommt es doch nicht in Frage. 
Die Lieferung hat genau einen Monat gedauert, das wäre jetzt schon fast etwas knapp für Weihnachtsgeschenke!

Meinen neuen Kameragurt mag ich nichtsdestotrotz sehr gerne! 
❤ 

Kommentare :

  1. Sieht toll aus dein Kameraband! Klasse. Ich hatte auch überlegt mir den Stoff mit Fotos drucken zu lassen. Aber was du so schreibst ist ja nicht sehr ermutigend....vor allem als Weihnachtsgeschenk wirds wohl knapp...mhmhmh aber toll siehts trotzdem bei dir aus!
    Liebe Grüße
    Uli

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Maria,
    wow, eine klasse Idee ist das! Da passt ja vom Motiv her auch wie die Faust aufs Auge! ;)
    Kameragurtüberzug steht auch noch auf meiner Liste. Man kann ja auch einen ganz neuen nähen, aber irgendwie habe ich gerade eine "Use what you have"-Phase. Funktioniert das denn einigermaßen mit dem Überzug? Und du hast ihn auch noch gepolstert, oder?
    Ist ja schade, dass der Stoff nicht so geworden ist, wie du es dir vorgestellt hattest. Aber immerhin hast du nicht gleich ganz viel (oder nochmal nach) bestellt.
    Und ich wette auch, das war nicht die einzige Geschenkidee und dir fällt noch was anderes, mindestens genauso gutes ein.
    Liebste Grüße und einen schönen Abend!
    Naomi

    AntwortenLöschen
  3. Das Kameraband sieht super aus - schade, dass ich das Original am Wochenende verpasst habe - hätte mir eigenlich auffallen müssen. ;-)
    LG Janna

    AntwortenLöschen
  4. Also ich fand den traumhaft schön, bin aber natürlich auch gänzlich erwartungsfrei da ran gegangen und hatte noch nie Instagram-Bilder-Stöffchen in echt gesehen.
    Womit ich in die Welt hinausrufe:
    Wie schön Dich kennengelernt zu haben, Du gute Person.
    Sei gedrückt.
    Hoffentlich bis bald irgendwie.
    Nina

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass du dir wertvolle Zeit zum kommentieren nimmst! ♥