{RUMS} aus Berlin! Unterwegs als Traveling Mum...

Donnerstag, 10. Oktober 2013 • /
HALLO aus BERLIN!

So unerwartet, schnell und spontan kann es manchmal gehen. Vor kurzem habe ich noch über unseren gescheiterten Berlin-Besuch gejammert und jetzt sitze ich schon in der Hauptstadt. Dass ich dieses Jahr doch noch mal hier sein werde, damit habe ich überhaupt nicht gerechnet!

Nach dem ich den Rabauken heute morgen, im ChooChoo-Outfit, in die Kita gebracht habe (einmal ganz schnell eingeworfen: wie wir beide uns über die lieben Kommentare gefreut haben, er will das Shirt gar nicht mehr ausziehen & mir macht nähen so natürlich gleich noch mehr Spaß ), bin ich auch gleich losgedüst.
Diesmal in der Mitfahrgelegenheit...hi,hi! Das habe ich schon seit Jahren nicht mehr gemacht.


Mit dabei meine erste, selbstgenähte Tasche!
Wieder zur Probe genäht für die liebe Julia, ihren neusten Schnitt *Working Mum*.


Es gibt sie im Ebook gleich in zwei praktischen Größen, aber es ist kein Taschenschnitt den man mal eben fix näht. Schon für das Zuschneiden, auch aufgrund des sehr viel benötigten Volumenvlies für einen guten Stand, habe ich ca. 2 Std. gebraucht. Weitere Stunden und eine kaputte Nähmaschinennadel später, bin ich super froh, dass ich sie auch fertig bekommen habe. Und muss ehrlich sagen, dass ich die Fertigstellung dem festgesetzten Probenähtermin zu verdanken habe, sonst wäre sie vielleicht ein UFO geworben (weil ich einfach lieber Kleidung nähe!!).


Zum Glück ist sie das nicht, denn seit dem Sommer hat sie mich schon auf so manch einen Kurztrip und auch in den Urlaub letztens begleitet. Denn es passt ordentlich was rein.


Jetzt reist sie aber erstmal zu RUMS & ich ganz schnell weiter zu meinem Termin!

Kommentare :

  1. Wow, die Tasche siehzt klasse aus. Ich kanns gar nicht glauben, dass das deine erste selbstgenähte Tasche ist... Na, dann noch viel Spaß in Berlin.
    LG
    Julia

    AntwortenLöschen
  2. It`s just gorgeous and love your fabrics combo!

    AntwortenLöschen
  3. deine working mum ist die schönste von allen die ich bis jetzt gesehen habe! gibt es denn alle Stoffe bei dir im Laden?lg luise

    AntwortenLöschen
  4. Ein paar Exemplare durfte ich schon bewundern aber wenn ich deine so sehe, dann mag ich die Stoffauswahl am liebsten. Sieht richtig klasse aus.

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen
  5. Hui, die hat ja nahezu gigantische Ausmaße! Das hatte ich auf den ersten Bildern noch gar nicht so richtig erkannt. Da kriegt man ordentlich was rein, oder?

    Die Stoffwahl finde ich übrigens super. Ich weiß nicht, ob ich mich irre, aber hattest du nicht vor Monaten mal ein Instagram-Bild mit den nebeneinander liegenden Stoffen gepostet? Mir ist so, als ob, denn ich meine, dass ich schon damals völlig hin und weg von diesem Blumenstoff (bzw. -stoffen) war. Irgendwie blumig, ohne zu blumig zu sein - wenn du verstehst, was ich meine? Da hast du jedenfalls ganze Arbeit geleistet - Respekt!

    Dir noch eine schöne Zeit in Berlin - grüß mir die Heimat! :)

    Alles Liebe, Naomi

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Maria,

    also ich finde deine Working Mum total schön und finde es echt super, dass du sie fertig gemacht hast! Und da das deine erste Tasche war, möchte ich als Taschen-Süchtige dir ans Herz legen: nicht alle Taschen brauchen so viel Zeit!! Nur damit du es vielleicht doch nochmal versuchst... ;-)

    GLG
    Alex

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach liebe Alex alias Taschensüchtige, dankeschön!!! ;)

      Ich bin auch schon an der Nächsten dran, Ziel war Mitte November! *hust* Also, dann zeig ich sie vermutlich nächstes Jahr (irgendwann)...ist aber auch wieder so ein Volumenvlies-Monster.

      Löschen
  7. Liebe Maria,
    es war wirklich toll dich kennengelernt zu haben. Deine working Mum ist wirklich schön im Fotos aber im Echt war sie noch schöner.
    Hoffentlich sehen wir uns wieder und bis dahin viel Spaß beim Nähen und bloggen.
    Liebe Grüße
    Ji-Yun Guttmann -2nd Chance-
    http://gutway.blogspot.de/
    http://de.dawanda.com/shop/armme

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ji-Yun,

      danke, danke!
      Es hat mich super gefreut dich kennen zulernen! Ich musste jetzt auch unbedingt einen Blick auf deine Arbeit werfen. So toll und einfach nur WOW!

      Ich hoffe du bist gut nach Hause gekommen!
      Liebe Grüße
      Maria

      Löschen

Vielen Dank, dass du dir wertvolle Zeit zum kommentieren nimmst! ♥