Pimp my Kühlschrank {Upcycling Tuesday}

Dienstag, 11. Dezember 2012 • /
Das Wetter macht es uns Eltern im Winter ja nicht immer leicht mit dem draußen spielen der Kinder.
So schön der Matsch Schnee derzeit in Hamburg auch ist, lange halten wir es trotz Michelin-Männchen-Outfit nicht aus.

Und drinnen wünscht unser Rabauke dann bitteschön auch Abwechslung!


Es ist daher vielleicht nur ein "halbes Upcycling am Dienstag", weil der eigentliche Gegenstand ja schon noch funktionstüchtig ist. Zum Glück. Nur um eine weitere Funktion bereichert wurde.

Denn der Papa hat dem Rabauken eine Kreidetafel auf den Kühlschrank gemalt! :)
 


Und schon jetzt hat sie sich als unglaublich wertvoll erwiesen!
Denn natürlich immer wenn wir kochen, hält sich der Rabauke am liebsten mit in unserer winzigen Küche auf, und springt einem *örghs* zwischen den Beinen rum.
Mit das Gefährlichste was es eigentlich gibt :/ aber nun ist er in einiger, sicherer Entfernung mit malen beschäftigt.
 
Wir haben zum bemalen diese grüne Tafelfarbe benutzt, es gibt sie aber auch in schwarz und sogar rosa! :) Zum Auftragen reichte ein einfacher, breiter Pinsel & gutes Kreppklebeband, um die Fläche vorher abzukleben.
Wir haben ca. 6-7 Mal darüber gestrichen, dann deckte die Farbe sehr gut. Und auch beim abwischen, um Platz für neue Kunstwerke zu schaffen, hält sie hervorragend.
 
 
Weitere schöne Upcycling Ideen gibt es auf dem Pinterest Board von Nina!

Kommentare :

  1. schöne Idee! Wünsch Euch viele, tolle Kunstwerke!

    AntwortenLöschen
  2. Oh, der junge Künstler in wilder Aktion - gefällt mir! :) Überhaupt ist die Idee klasse. Ich rede mir hier schon seit Monaten den Mund fusselig, ob wir nicht vielleicht (bittebitte?!) unseren Wandvorsprung in der Küche mit Tafelfarbe anstreichen könnten... FürEinkaufszettel, Alltagsbotschaften usw. Leider konnte ich mich bislang noch nicht durchsetzen, die männliche Fraktion (obwohl eindeutig in der Unterzahl) findet es GAR KEINE gute Idee und würde sich zur Not davor stellen. Aber die nächste Dienstreise kommt ja bestimmt... Die Hoffnung stirbt immer zuletzt! ;)
    Liebe Grüße und euch fröhliches Kochen und noch schöne Adventstage!
    Naomi

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Maria,
    was hab ich mich gefreut, dass Du mitgemacht hast und Euer Kühlschrank gefällt mir super.
    Sei gedrückt von Nina und hoffentlich bis bald.

    AntwortenLöschen
  4. Eine tolle Idee und danke für den Link!
    LG Sylvia

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass du dir wertvolle Zeit zum kommentieren nimmst! ♥