Weihnachtsgeschenke nähen ::: No. 2

Sonntag, 23. Dezember 2012 •
Und weiter geht's mit der wilden Schenkerei...liebevoll selbstgenähter Weihnachtsgeschenke!
 
Dabei geht es morgen doch erst so richtig los, vorallem auch bei EUCH! Wahnsinn was ich bei dem ein oder anderen gesehen habe, was unter dem Nähmaschinenfuß unter den Weihnachtsbaum wandert. :-o
 
 
Bei einem schönen Mädelsabend in der vergangenen Woche bei meiner "Internet-Freundin" Clara gab es auch schon Geschenke.
 
Für sie habe ich einen kuscheligen Schlupfschal aus dunkelgrauem Microfleece (vom Stoffmarkt, da kaufe ich den am liebsten), hellgrau meliertem Single Jersey und neon pinkem Gummiband (aus dem eigenen Lädchen), passend zu ihrer tollen Mütze von Serendipity Strick, genäht!
 
Den Schal habe ich nach dem selben Prinzip wie einen Loop genäht, mit einer Höhe von 40cm aber nur mit einem Umfang von ca. 65-75cm. Mit der Gummikordel durch zwei Knopflöcher kann man ihn dann noch enger ziehen, falls der Winterwind -wie gestern in Hamburg- die dicken Schneeflocken wild um einen herum pustet.
 
 
Ich wünsche Euch noch einen schönen 4. Advent!
Hier leider bereits wieder grau statt weiß.

Kommentare :

  1. meine liebste Internet-Freundin ;-) Es ist ein ganz wunderbarer Schal! Ich mag ihn gar nicht mehr ausziehen! Daaaanke!! So muckelig!!!

    Liebste Grüsse und frohe Weihachten Ihr Lieben!! Freu mich schon auf 2013

    <3 <3 <3

    Claretti

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Maria,
    der Schal ist ja eine tolle Idee! Mich nervt es nämlich manchmal total,
    wenn der Schal nicht "richtig dicht" am Hals sitzt! :D Da ist dein Schlupfschal wirklich perfekt! :)))
    Ganz liebe Grüße und frohe Weihnachten wünsch ich dir,
    Anja

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Maria,
    jetzt komme ich nach Tagen (und einigen Nächten vor der Nähmaschine...) endlich mal wieder zu einer wenigstens kurzen Blogrunde - Zeit, dir auch hier einen kleinen Weihnachtsgruß zu hinterlassen. Aus den Weihnachtskarten ist bei mir nämlich dieses Jahr leider gar nichts geworden, da kam einfach ständig was in die Quere.
    Ich hoffe aber, du hattest einen schönen Heiligabend mit deinen Lieben und ihr verbringt nun noch entspannte Feiertage und könnt euch an leckerem Essen, liebevollen Geschenken und natürlich an einander erfreuen.
    Der Schal ist übrigens der Wahnsinn! Die Farbkombi: ♥! Und die Idee mit dem Gummiband muss ich mir unbedingt merken, denn mir geht es da wie Anja: Am Hals darf nichts ziehen, das macht mich sonst ganz kirre.
    Alles Liebe, Naomi

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass du dir wertvolle Zeit zum kommentieren nimmst! ♥