Villa ❤ Stoff - Kunde #4

Mittwoch, 11. April 2012 • /
••Der Seersucker••

Nach einer klitzekleinen Pause geht es heute wieder weiter mit der Villa ❤ Stoff-Kunde



*GÄÄÄHN * SCHNARCH*
Nein, das ist diesmal kein langweiliges Thema! Vielleicht liegt es daran, dass man bei Seersucker immer nur an Bettwäsche denkt!?

Aber dieser Stoff verspricht doch einiges mehr:

Ursprünglich wurde Seersucker mit seiner Kreppbindung aus Baumwolle gewebt, heutzutage jedoch besteht er allerdings überwiegend aus Polyester und weiteren Fasermischungen. Typisch sind wechselnd glatte und leicht geraffte Streifen - wie als hätte man ihn ins Waffeleisen gelegt.

Dieses Muster entsteht beim Weben durch die unterschiedliche Spannung der Fäden oder, die andere Variante, mit chemischen Substanzen wird der Stoff behandelt, die die Fasern an bestimmten Stellen quellen lassen.


Dadurch erhält der Stoff seine leichte Crinkle-/Raff-Optik. Das macht ihn bügelfrei - YEAH!!! - und ist besonders für leichte Kleidung im Sommer geeignet, da er durch seine Struktur luftig & leicht sitzt.


 
Und die Vorurteile beseitigt? 
Oder hattest du dieser Stoffart gegenüber gar keine?
  
  
Steht bei dir schon ein sommerliches Outfit auf der 
 TO-SEW-Liste?

Kommentare :

  1. Ich muss gestehen ich kann ihn mir bei Kleidung vorstellen, obwohl ich dabei auch immer an Bettwäsche denken muss. Wenn er allerdings nicht aus Baumwolle besteht finde ich ihn sowohl für Bettwäsche, als auch für Kleidung leider nicht so gut. Danke für deine Lektion in Stoffkunde. Ich bin gespannt auf mehr ;o)

    Liebe Grüße, Carmen

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Maria,
    deine Stoffkunde ist wieder total interessant! Ich staune immer wieder, wie wenig ich doch eigentlich über die Stoffe weiß, mit denen ich nähe (oder auch die, in denen ich schlafe ;) ). Ich hätte zum Beispiel nicht gedacht, dass man mit Seersucker auch Kleidung nähen kann! Wie du schon gesagt hast, verbinde ich nämlich den Stoff auch eigentlich nur mit Bettwäsche... wobei er finde ich wirklich sommerlich-luftig aussieht! In nächster Zeit gibt's dann vielleicht auch mal bei mir ein Seersucker-Sommer-Outfit...
    Und ja: sommerliche Outfits habe ich schon ziemlich viele geplant! Das einzige was jetzt noch fehlt ist die liebe Zeit...
    Liebe Grüße,
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anja,

      ich habe auch schon an so eine luftige Seersucker-Bluse gedacht...

      Es fehlt hier bisher NUR das richtige Wetter & immer noch die richtige Nähmaschine dafür! Ich vermute (leider), dass sich die warmen Sonnenstrahlen aber zuerst an meinem Nähplatz zeigen werden!

      :)

      Löschen
  3. Liebe Maria,
    ich muss sagen, ich freue mich inzwischen schon immer richtig im Voraus auf die Villa❤Stoff-Kunde! Jedes Mal lerne ich was Neues dazu und du bringst ein kleines bisschen Licht in diesen dunklen Wald von Stoffnamen und -bezeichnungen, den ich schon aufgegeben hatte, jemals zu durchblicken.
    Lustigerweise habe ich gerade erst am Wochenende darüber nachgedacht, was man aus Seersucker noch so alles machen könnte - wobei ich im ersten Moment immer an Sommerkleider und dann erst an Bettwäsche denke. Hach, ich hab jetzt richtig Lust bekommen, ein bisschen damit rumzuprobieren...
    Liebste Grüße, Naomi

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass du dir wertvolle Zeit zum kommentieren nimmst! ♥