DIYFOODFASHIONTRAVEL

{Mittwochs mag ich}, auch den TIGER in dir wecken!

Mittwoch, 1. Mai 2013 •
Zu Frollein Pfaus {Mmi} mag ich natürlich ganz besonders den heutigen freien Tag.
Ich hoffe, ihr habt den Feiertag auch alle genießen können!?

Aber noch viel mehr mag ich die lieben, tollen und zahlreichen Kommentare zu meinen DIY-Schnürsenkeln von gestern. Dankeschön! 
Das diese kleine, spontane Idee, für die ich hier zu Hause etwas belächelt wurde, so gut ankommt, damit habe ich nicht gerechnet. Ich freu mich, dass vielleicht bald noch mehr Schuhe mit dem völlig unterschätztem Accessoire unterwegs sind.


Aber genau so bunt, kann man es auch in Hamburgs neuem Tiger Store in der Osterstraße (direkt an der U-Bahnstation) treiben.


In dem Laden, einer dänischen Kette, im Hamburger Stadtteil Eimsbüttel (und derzeit in acht weiteren deutschen Städten) gibt es "alles" was das Herz begehrt: zahlreiche bunte Tapes, neon Notizzettel, noch mehr Papeterie-Artikel, Küchenzubehör, Spielzeug, Servietten, Kerzen & Aufbewahrungsmöglichkeiten und natürlich auch Dinge von denen man gar nicht weiß, dass man sie jemals brauchen kann. ;) 
Ich glaube, es ist unmöglich ohne etwas zu kaufen daraus zu kommen. 
War schon mal jemand dort? Oder was ist eure absolute Shopping-Liebe?

Ich wünsche allen noch einen schönen Abend!

Kommentare :

  1. Das sieht ganz toll aus! Da könnte ich mich auch wohlfühlen *grins*
    Leider gibt es ihn in Süddeutschland nicht! Wäre ja mal ein Grund mal wieder an die See zu fahren!

    Liebe Grüße
    Josephine

    AntwortenLöschen
  2. In Bremen gibt es leider noch kein Tiger :/ Aber ich liebe den Laden. War in Schweden schon da und hab einen Teil meines Gepäcks bei meiner besten Freundin gelassen um meine Tiger Einkäufe mit nach Hause zu nehmen :)

    AntwortenLöschen
  3. Und ich frage mich die ganze Zeit, wieso es diesen Shop noch nicht in Köln gibt?! Wobei, das wäre mein Untergang! Ich liebe diesen ganzen Firlefanz (und Deine neuen Schnürsenkel übrigens auch)!

    Hm, noch ein Grund mehr bald mal wieder nach HH zu fahren ;).

    Euch auch noch einen schönen Abend!

    Vanessa

    AntwortenLöschen
  4. Wow... danke für den Tipp! Da werde ich wohl jetzt in meinem Urlaub mal nach Hamburg kurven und vermutlich hemmungslos alles einpacken *lach*

    Liebe Grüße
    Jenny

    AntwortenLöschen
  5. Hach, ich muss doch wieder mal nach Hamburg und dann mal endlich in die anderen Stadtteile;-)
    Liebe Grüße
    Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So geht es mir auch immer!
      Man bleibt ja schon viel in seinem "Kiez", obwohl es gerade zum Tiger von uns aus nur einen Stadtteil, ein paar U-Bahnstationen, weiter ist!

      Bis bald (in Hamburg)! ;)

      Löschen
  6. Wie Witzig! Wir kommen eben aus HH wieder und TIGER in Eimsbüttel - Osterstr. stand vorgestern auf dem Programm ;-) Nachdem Steffi von ohhhmhhh diesen Laden vorgestellt hat vor kurzem, musste ich da hin ;-) So nen LAden muss es unbedingt bald auch in Köln geben. Wobei ich zugegeben dachte mehr zu finden und mich beim Shoppen beschränkt habe auf Notizzettel in Sprechblasenform, Seidenpapier, Schwarz-weiße Kordel und Herz- und Stern- Ausstanzer, sowie 2 Päckchen Läckerol... der Laden ist cool, keine Frage, ich glaube aber HEMA liegt noch ein bisschen weiter vorn in meinem Ranking...leider kann ich nicht häufiger vorbeischlendern, da würde ich bestimmt einiges mehr finden...vielleicht aber auch gut so ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, da stimme ich dir zu!

      HEMA ist auch sehr "gefährlich"! ;) Den gibt es leider (zum Glück) hier nicht auch noch!

      Liebe Grüße
      Maria

      Löschen
  7. ah cool, die kette liebe ich auch, gibt's auch gott sei dank in meiner nähe ... werde dem laden gleich freitag mal wieder einen besuch abstatten! :) lg katrin

    AntwortenLöschen
  8. Auch haben will so einen Laden...

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  9. Huhu, in diesem Laden war ich gestern in Holland. In den meisten großen holländischen Städten (Utrecht, Enschede usw.) gibt es diese Läden auch. Liebe Grüße, Siggi

    AntwortenLöschen
  10. Zum Glück ist Hamburg so weit weg – der Laden wäre sonst mein finanzieller Ruin!
    Liebe Grüße, Änni

    AntwortenLöschen
  11. Oh ja, der Laden birgt absolute Suchtgefahr!!!! :))

    AntwortenLöschen
  12. Oh ja, so einen haben wir auch seit einiger Zeit. Als der aufmachte, habe ich vormittags bei Frau Mülli davon gelesen gehabt, und als ich abends nach Hause kam, waren meine Mutter und meine Schwester gerade von dort gekommen - im Schlepptau allerlei Dinge, bei denen man sich selbstverständlich auf der Stelle fragt, wie man bislang ohne sie auskommen konnte. Ein blauer (blaues?) Radiergummi in Nilpferdform zum Beispiel.
    Als ich vor einiger Zeit dann mal mit einer Freundin da war, war ich dann besonders begeistert von den bunten gemusterten Papieren. Und Schwämme in Herzchen- und Moustacheform. Und, und, und...
    Glücklicherweise liegt der Berliner Laden nicht auf meinem täglichen Weg - das wäre, glaube ich, fatal...
    Euch eine schöne Restwoche!
    Alles Liebe, Naomi

    AntwortenLöschen
  13. Ha, da war ich am Dienstag auch gerade noch!
    Und kaufte buntes Tesa, Washitape, ein pinkes Fahrradschloss, einen pinken Sattelbezug, eine kleine Etagere, grüne Tortenspitze…… und noch mehr. Also alles Dinge, die ich wirklich UNBEDINGT haben muss! Ups… ;)

    Lieben Gruß, Midsommarflicka

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass du dir wertvolle Zeit zum kommentieren nimmst! ♥